Gunter Gabriel: Bestattung auf hoher See

Gunter Gabriel starb im Alter von 75 Jahren nachdem er in einem Herforder Hotel von der Treppe stürzte

Hamburg/Bünde - Geboren wurde Country-Sänger Gunter Gabriel, den eine enge Freundschaft mit Musik-Legende Johnny Cash verband, im ostwestfälischen Bünde. Doch sein Herz schlug für Hamburg.

Musiker Gunter Gabriel hat jahrelang auf einem Hausboot in Hamburg-Harburg gelebt. Auf der Website des Digitalen Bestattungshauses mymoria.de, das die Trauerfeier und auch die Bestattung von Gunter Gabriel organisiert, können seine Fans zu einem späteren Zeitpunkt ein Video der Zeremonie ansehen.

"Bloß keine pompöse Bestattung hatte er sich gewünscht", hieß es.

Gabriel war wenige Tage nach seinem 75. Geburtstag an den Folgen eines Treppensturzes gestorben. Der Schlager- und Countrysänger war am 10. Juni schwer gestürzt und hatte einen dreifachen Bruch des ersten Halswirbels erlitten.

In einem Krankenhaus in Hannover wurde er dreimal operiert. "Heute Vormittag hat das Herz eines großen Musikers aufgehört zu schlagen", teilte die Agentur mit. Damit Freunde, Weggefährten und Fans schon vorher von ihrem Idol Abschied nehmen können, hat Mymoria unter www.mymoria.de/de/gunter eine digitale Kondolenzseite eingerichtet. Sein Lebenswerk als Songschreiber soll später in einem Memorial-Konzert gewürdigt werden.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Kreuzberger Yorck-Kino soll abgerissen werden
In unbestätigten Berichten heißt es, dass er sämtliche Wohnungen hochwertig sanieren und in Eigentumswohnungen umwandeln wolle. Das Yorck-Kino in der Yorckstraße in Berlin soll abgerissen werden - zumindest wenn es nach den Plänen des Hausbesitzers geht.

Mann in Geldautomat eingeschlossen
Dumm nur: Sein Handy und die Karte, die er benötigte, um den Raum wieder verlassen zu können, hatte er im Auto vergessen. Diese hörte eine schwache Stimme aus dem Inneren des Geldautomaten und konnte den Mann befreien.

Grünes Licht für Augsburger "Kasperl-Ampel"
Die Stadtverwaltung nimmt sie am Nachmittag in Betrieb - sie wird in der Nähe des Theaters der Augsburger Puppenkiste stehen. Das Kasperl-Projekt bekam in der Bevölkerung viel Zustimmung und wurde von den Behörden geprüft und genehmigt.

Zusatzbeitrag soll 2018 stabil bleiben
Dank solcher Neuzugänge ist der Altersdurchschnitt der Kassenpatienten laut Pfeiffer seit drei Jahren konstant. Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen bleiben 2018 wohl von steigenden Beiträgen verschont.

Other news