Küchenhersteller Alno saniert sich vorerst in Eigenregie

Die Alno-Führung strebt ein Schutzschirmverfahren an dessen Ziel die Sanierung in Eigenregie ist

Der zweitgrößte deutsche Küchenhersteller Alno ist zahlungsunfähig.

Der Antrag auf Sanierung des Unternehmens in Eigenregie sei sehr umfangreich und müsse geprüft werden, sagte der zuständige Insolvenzrichter am Donnerstag auf Anfrage. Er ist zugleich Sachverständiger und soll nach Gerichtsangaben ein Gutachten erstellen und prüfen, ob ein Insolvenzgrund vorliegt. "Der Geschäftsbetrieb läuft insgesamt unverändert weiter, die Mitarbeiter sind über das Insolvenzgeld abgesichert". Dabei wird das Unternehmen von weiteren Fachleuten unterstützt.

Hastor will das insolvente Unternehmen unterstützen - was heißt das für die Aktie? Der Alno-Konzern hat aktuell 1860 Mitarbeiter, davon 1300 im Inland. 560 Mitarbeiter sind im Ausland tätig.

Related:

Comments

Latest news

Großzügige Menschen sind glücklicher
Trotzdem ist es für viele Menschen völlig normal zu helfen, wohl auch, weil sie auf lange Sicht selbst davon profitieren. Direkt im Anschluss an ihr Versprechen wurden sie unvermittelt gebeten, an einer weiteren Untersuchung teilzunehmen.

Tote und Verletzte bei Schusswechsel in der Altstadt von Jerusalem
Zuletzt war Mitte Juni eine israelische Polizistin nahe der Altstadt von Jerusalem von einem Angreifer erstochen worden. Nach Medienberichten wurden drei Israelis verletzt, von denen sich zwei in einem kritischen Zustand befinden.

Szene wie aus Horrorfilm: Aale verschleimen Straße
Feuerwehrleute spritzten mit grossen Wasserschläuchen die bis zu 60 Zentimeter langen wurmförmigen Tiere von der Strasse. Als der Unfall passierte, gerieten die Tiere in Stress - und in Stresssituationen geben Schleimaale ein zähes Sekret ab.

Autofahrer folgt Polizei betrunken durch Rettungsgasse
Dabei wurde schnell klar, dass der Mülheimer betrunken unterwegs war und wohl auch noch andere Drogen genommen hatte. Am Mitwochnachmittag für ein Mann (33) mit seinem Golf in einer Rettungsgasse einfach der Polizei hinterher.

Weiter kein Tarif-Ergebnis für McDonald's und Co
Als Knackpunkt in dem Tarifstreit gilt die nach NGG-Angaben verhältnismäßig große unterste Lohngruppe. Der neue Tarifvertrag habe eine Laufzeit bis zum 31.

Other news