Manchester City kurz vor Verpflichtung von Kyle Walker

Kyle Walker wechselt zu Manchester City

Manchester City hat den gesuchten Rechtsverteidiger gefunden und Kyle Walker unter Vertrag genommen.

Walker ist nach Bernardo Silva und Ederson in diesem Sommer der dritte Neuzugang beim Club der deutschen Fußball-Nationalspieler Leroy Sané und Ilkay Gündogan. Da Dani Alves spontan seine Meinung geändert hat und doch zu Paris Saint-Germain gewechselt ist, haben Pep Guardiolas Skyblues mächtig Druck im Werben um Walker gemacht. Zuletzt gehörte er zu den Leistungsträgern bei den Spurs, für die er insgesamt 183 Spiele (4 Tore) in der Premier League absolvierte.

Den Transferrekord für einen Defensivspieler hatte bislang Walkers zukünftiger Teamkollege John Stones inne.

Der 27-jährige Engländer wechselt von Tottenham zu den Citizens, wo er einen Fünfjahresvertrag bis 2022 unterschreibt.

Related:

Comments

Latest news

24-Jähriger kifft und pöbelt in ICE
Die Bundespolizisten forderten den 24-Jährigen auf, den Zug zu verlassen - der Mann ignorierte das aber. Bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Fulda wurde der Mann von Bundespolizisten im Bordbistro angetroffen.

Kühne kauft bei Reederei Hapag-Lloyd zu
Nach Angaben von Kühne + Nagel ist die Kühne Holding seit 2008 über ihre Tochtergesellschaft Kühne Maritime an der Reederei beteiligt.

Frankreich feiert den 14. Juli mit Trump als Ehrengast
Im vergangenen Jahr hatte am französischen Nationalfeiertag ein Attentäter mit einem Lastwagen in Nizza 86 Menschen ermordet. Es nehmen mehr als 3700 Fusssoldaten, mehr als 200 Fahrzeuge, 63 Flugzeuge und 29 Helikopter teil.

"Mamma Mia!": Lily James spielt im zweiten ABBA-Film mit
Hat Lily James das Zeug zur Meryl Streep? Ihren Durchbruch im Kino feierte sie mit der Disney-Neuverfilmung von " Cinderella ". Laut Universal sollen alle Darsteller des ersten Teils wieder mit an Bord sein - plus einige neue Gesichter.

Türkei untersagt deutschen Abgeordneten Reise zum Nato-Stützpunkt
In Konya sind 20 bis 30 deutsche Soldaten stationiert, die sich am Einsatz von Awacs-Aufklärungsflugzeugen der Nato beteiligen. Deutsche Parlamentsabgeordnete wollen Soldaten auf einem Nato-Stützpunkt in der Türkei besuchen.

Other news