Narcos Staffel 3 ab 1. September auf Netflix verfügbar

Die Figur war zwei Staffeln lang ein zentraler Bestandteil der Serie, bis er im Finale der 2. Staffel das Zeitliche segnete.

"Narcos"-Fans müssen sich nur noch wenige Wochen gedulden: Anfang September geht die Netflix-Serie in die dritte Staffel, wie der Streamingdienst jetzt ankündigte". Achtung: Nachfolgend Hinweise zum Verlauf der zweiten Staffel! Lesen auf eigene Gefahr! Staffel eins und zwei stellte noch Pablo Escobar in den Vordergrund - allerdings ist es am Ende der zweiten Staffel zum Tod des Drogenbarons gekommen. Statt die Serie hier zu beenden, zeichnet die Netflix-Serie ab der dritten Staffel den weiteren Kampf der US-Behörden gegen Drogen nach - den Niedergang des Medellín-Kartell nutzte das Cali-Kartell zum Aufstieg. Das brachte allerdings auch Veränderungen für die anderen in "Narcos" als Hauptfiguren aufgegriffenen realen Personen. Die dritte Staffel wird eine grundsätzliche Neuausrichtung erfahren. Zum Status von Boyd Holbrook wird sich aber - augenscheinlich bewusst - ausgeschwiegen. Somit wird unter anderem Escobar-Darsteller Wagner MouraIm in den neuen Folgen nicht mehr auftauchen.

Related:

Comments

Latest news

Messerattacke auf Touristen an ägyptischem Strand mit zwei Toten
Vier weitere Touristen seien verletzt worden, hieß es im ägyptischen Innenministerium und von Sicherheitskreisen am Freitag. Bei Reisen nach Ägypten, einschließlich der Touristengebiete am Roten Meer, werde deswegen generell zu Vorsicht geraten.

Djokovic nach Nadal-Krimi erst am Dienstag im Achtelfinal-Einsatz
In den Viertelfinals trifft Djokovic am Mittwoch auf den Tschechen Tomas Berdych (ATP 15), den Wimbledon-Finalisten von 2010. Der 29-jährige Querrey zog als erster US-Amerikaner seit Andy Roddick 2009 in das Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers ein.

Cilic erstmals im Finale von Wimbledon
Von sieben Duellen mit Federer hat Cilic nur das Halbfinale auf dem Weg zu seinem Titel bei den US Open im Jahr 2014 gewonnen. Mit einem achten Wimbledon-Titel wäre er alleiniger Rekordhalter.

Hurghada: Zwei deutsche Touristinnen am Strand erstochen
Zunächst hatte es geheißen, dass es sich bei den Opfern im Ferienort Hurghada um zwei Ukrainerinnen gehandelt habe. Die Agentur Interfax berichtet mit Verweis auf das russische Konsulat von einer verletzten russischen Touristin.

Weiße Rosen als Zeichen der Trauer
Juli 2016 nach dem traditionellen Feuerwerk zum französischen Nationalfeiertag mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge gerast. Mit Angehörigen und weiteren Bürgern gedachte Staatspräsident Macron der 86 Toten - und zeichnete Helfer mit Orden aus.

Other news