Weshalb illegale Waffen jetzt straffrei abgegeben werden können

Illegale Waffenbesitzer kommen ungeschoren davon

Wird also ein bisher zulässiger Waffenschrank in einer häuslichen Gemeinschaft genutzt, darf dieser auch trotz geändertem Gesetz von Neu-Waffenbesitzern verwendet werden. Wenn dann weitere Waffen hinzukommen, muss ein Waffenschrank mit Widerstandsgrad 0 angeschafft werden. Der Bestandsschutz gilt auch für Erben und für im Haushalt lebende Angehörige.

"Für Behältnisse, die vor der Gesetzesänderung den alten gesetzlichen Bestimmungen entsprochen haben und im Besitz bleiben, gilt eine Besitzstandswahrung".

Im Rahmen der Amnestieregelung können auch Geschosse abgegeben werden, die nach dem neuen Waffengesetz nunmehr verboten sind. Scharfe Waffen und Munition müssen künftig in noch besser gesichert aufbewahrt werden. Die Kontrolle der Aufbewahrung könne ohne vorherige Ankündigung erfolgen, betont Hellwig. "Bei mehrfacher, nicht nachvollziehbarer Verweigerung seiner Mitwirkungspflicht muss er jedoch mit einer Überprüfung seiner Zuverlässigkeit rechnen".

Das Unbrauchbarmachen einer unerlaubt besessenen Waffe oder unerlaubt besessener Munition oder die Abgabe an einen Berechtigten ist nicht möglich, um die Strafverzichtsregelung in Anspruch nehmen zu können. Das bedeutet, dass Personen, die innerhalb der Frist der zuständigen Waffenbehörde oder einer Polizeidienststelle entsprechende Waffen oder Munition übergeben, nicht wegen unerlaubten Erwerbs, unerlaubten Besitzes, unerlaubten Führens auf dem direkten Weg zur Übergabe an die zuständige Behörde oder Polizeidienststelle oder wegen unerlaubten Verbringens bestraft werden. Für die Überprüfung der Zuverlässigkeit werden nicht nur das Bundeszentralregister und die örtlichen Polizeibehörden abgefragt.

Die Regelung war am Mittwoch im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und trat damit am Donnerstag in Kraft. Wie das Landratsamt Miesbach in einer aktuellen Pressemeldung erklärt, soll damit der unberechtigte Zugriff auf Waffen verhindert werden.

Related:

Comments

Latest news

Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Urheber bei illegalem Filesharing
Die Telekom verwies an 1&1, da dies der Endanbieter des DSL-Anschlusses sei, die Kenndaten des Benutzers teilte sie ebenfalls mit. Wäre der Senat zum gegenteiligen Ergebnis gekommen, hätten davon andere abgemahnte Internet-Nutzer profitieren können.

Vergewaltigung auf Uni-Toilette: Heute soll das Urteil fallen
Das ebenfalls 25 Jahre alte Opfer wehrte sich trotz eines noch nicht verheilten Armbruchs heftig, wenn auch letztlich vergeblich. Drei Tage später wollte er erneut eine Studentin überfallen, wurde aber durch deren laute Schreie in die Flucht geschlagen.

Dortmund verlängert mit Kagawa bis 2020
Borussia Dortmund ist in Japan begeistert empfangen worden und hat gleich eine gute Nachricht ausgepackt. Auch Urgestein Roman Weidenfeller hält dem BVB noch ein weiteres Jahr die Treue.

Polizeieinsatz nach Drohung gegen Polizisten und Ärzte in Ludwigshafen
Annastiftkrankenhaus in Ludwigshafen und mehrere Arztpraxen entlang der Buslinie 74 wurden von der Polizei umgehend geschützt . Eine Frau sah demnach am Körper des Manns zudem ein kleines Kästchen und Drähte, die einem Langzeit-EKG ähnelten.

Days Gone: Alternate Playthrough E3 2017 zeigt neues Gameplay
Survival Vision: Ihr könnt euch auf die Umgebung ringsum konzentrieren, um Fährten, Hinweise und Ressourcen zu entdecken. Auf der E3 in Los Angeles richtete Sony im vergangenen Monat seinen Fokus vor allen Dingen auch auf Days Gone .

Other news