HC Leipzig steigt in 3. Liga ab

Kay-Sven Hähner beantragte am Samstagmorgen Insolvenz für den Frauen-Handballverein

Leipzig. Das Aus für den Frauenhandball-Rekordmeister HC Leipzig in der 1.Bundesliga ist nun doch die bittere Wahrheit.

Wie Manager Kay-Sven Hähner dem MDR mitteilte, konnte der Verein die zur Lizenzerteilung benötigten 600.000 Euro nicht nachweisen.

Sollte Leipzig zwangsabsteigen, würde der Zweitligadritte HC Rödertal in die Bundesliga aufrücken. Dieser sei bereits durch Vorstandsbeschluss vom 8. Juni als eventueller Nachrücker zugelassen worden, hieß es von der HBF.

Noch vor einer Woche schien der HCL den Zwangsabstieg abgewendet zu haben. Am Freitag lief nun die Frist für Erfüllung der geforderten Bedingungen zur Erteilung der Bundesligalizenz aus, die der HC Leipzig die in einem Urteil des DHB-Schiedsgerichts erstritten hatte.

Leipzig - Am Samstag war es traurige Gewissheit: Der Leipziger Handball-Rekordmeister ist nach Medieninformationen zufolge pleite. Dagegen war der HCL in Einspruch gegangen.

Related:

Comments

Latest news

Mourinho hält Ibra die Tür auf
Es ist völlig offen. "Deshalb gab es keinen neuen Vertrag". (.) Wir haben ihm unsere Tür geöffnet, indem er sich bei uns erholen kann.

Honor 6A: Einsteiger-Smartphone kommt für 169 Euro nach Deutschland
Das größte Online-Kaufhaus Amazon hat das Honor 6A zwar ebenfalls auf Lager, hier werden jedoch höhere Preise aufgerufen. Die Hauptkamera hat 13 Megapixel und ein LED-Fotolicht, die Frontkamera kommt mit einer Auflösung von 5 Megapixeln.

Fortuna verstärkt sich offenbar mit Nielsen
Anfang Juli hatte Fortuna-Sportvorstand Erich Rutemöller unserer Redaktion bestätigt: "Wir sind an Nielsen interessiert". Damit haben die Rot-Weißen ihren Wunschstürmer verpflichten können.

Junger Biker (18) prallt gegen Baum und verunglückt tödlich
Ein Unfall mit Todesfolge hat sich am Donnerstagnachmittag in Bischofswiesen ereignet. Am Druckerboden überholte er ein Fahrzeug.

Tödliche Attacke am Strand von Hurghada
Außerdem wurden am Freitag in der Nähe von Kairo fünf Polizisten bei einem Angriff auf einen Kontrollpunkt getötet. Bekannt ist der Badeort vor allem für seine durchgängig warmen Temperaturen und die faszinierende Unterwasserwelt.

Other news