One Piece: Grand Cruise für PlayStation VR angekündigt

Ein Blick nach Japan verrät, dass Sony ein neues Spiel für PlayStation VR veröffentlichen will, das auf die Bezeichnung "One Piece: Grand Cruise" hört und die japanische Kultserie aufgreift. Eine offizielle Bestätigung für den westlichen Markt steht aus. Das erste Spiel trägt den Namen "One Piece: Grand Cruise "und erscheint für die PlayStation VR". Aber auch bei der englischsprachigen Seite Gematsu ist inzwischen ein passender Beitrag zu finden.

Davon abgesehen gibt es zum Szenario des Virtual Reality-Spiels offenbar noch keine wirklichen Informationen. Eine Demo von Grand Cruise soll beim Event "Tokyo One Piece Tower", welches am 22. Juli stattfindet, anspielbar sein. Aber auch normale Besucher sollen sie nutzen können. Mit dem neuen Projekt soll ein ganz neues Spielgefühl vermittelt werden, allerdings muss noch reichlich Zeit in die Konzeption und Entwicklung investiert werden. Der original Autor Eiichiro Oda ist ebenfalls an Bord, die bereits seit geraumer Zeit an einem Konzept dafür arbeiten. Es wird als "enormes" Spiel beschrieben, das sich der Musik und dem Setting der Animes bedient.

Related:

Comments

Latest news

Wieder Tausende in der Türkei vom Dienst suspendiert
Den Ausnahmezustand, der nach dem Putschversuch verhängt worden war, will Erdoğan wohl auch in das zweite Jahr hinein verlängern. Eine Zustimmung des Parlaments gilt als sicher, weil Erdogans AKP dort über eine absolute Mehrheit verfügt.

H&M verkündet neue Designer-Kollektion
Für H&M hat Erdem eine Kollektion für Damen und - zum allerersten Mal überhaupt - auch eine für Herren entworfen. Das Label von Designer Erdem Moralioglu ist bekannt für traumhafte Roben und atemberaubenden Drucke.

HC Leipzig steigt in 3. Liga ab
Leipzig - Am Samstag war es traurige Gewissheit: Der Leipziger Handball-Rekordmeister ist nach Medieninformationen zufolge pleite. Das Aus für den Frauenhandball-Rekordmeister HC Leipzig in der 1.Bundesliga ist nun doch die bittere Wahrheit.

Cilic nervenstark in den Final
Anna-Lena Grönefeld dagegen verpasste mit ihrer Doppel-Partnerin Kveta Peschke den Final-Einzug. Triumph in Wimbledon an - und damit den alleinigen Rekord.

Brand im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar
Weil sich der Rauch im Gebäude ausbreitete, wurden zunächst alle 133 Patienten aus der Klinik gebracht. Wie es zu dem Feuer kam, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Other news