Sternekoch Harald Wohlfahrt darf nicht mehr in seine Küche

Harald Wohlfahrt war fast 40 Jahre lang Küchenchef der Schwarzwaldstube

Es ist das bittere Ende einer Erfolgsgeschichte: Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt (61) klagt auf Weiterbeschäftigung als Küchenchef in der "Schwarzwaldstube" im Hotel "Traube" Tonbach in Baiersbronn. Dieser Eindruck ist seit heute gewaltig ins Wanken geraten. Als Finkbeiner im Mai mitteilte, Wohlfahrt werde die Leitung von Deutschlands bester Küche an seinen langjährigen Souschef Torsten Michel übergeben, schwieg der Spitzenkoch.

Wohlfahrt habe es nicht lassen können, sich weiter als Küchenchef in der "Schwarzwaldstube" aufzuspielen.

Dies teilte das Arbeitsgericht Pforzheim am heutigen Freitag mit. Am 25. Juli entscheidet das Arbeitsgericht, ob Wohlfahrt nach 40 Jahren weiter am Pass des höchst dekorierten Restaurants der Republik stehen darf. Der Inhaber des Hotels habe Wohlfahrt das Betreten der "Schwarzwaldstube" untersagt. Verfügungsgrund vorliegt. Das ist regelmäßig nur der Fall, wenn die Sache so eilbedürftig ist, dass dem Kläger ein Abwarten des normalen arbeitsgerichtlichen Verfahrens nicht zumutbar ist.

Im einstweiligen Verfügungsverfahren prüft nun das Arbeitsgericht, ob dem Kläger der geltend gemachte Anspruch auf Weiterbeschäftigung zusteht. Nur wenn beide Voraussetzungen vorliegen, kann das Gericht dem Antrag stattgeben und den Beklagten entsprechend verurteilen. Auch von Harald Wohlfahrt hört man zu der Causa nichts, außer dass "sich alles anders entwickelt habe, als geplant", wie er in deutschen Medien zitiert wird. Am 25. Juli ist eine öffentliche Verhandlung in Pforzheim angesetzt.

Related:

Comments

Latest news

H&M verkündet neue Designer-Kollektion
Für H&M hat Erdem eine Kollektion für Damen und - zum allerersten Mal überhaupt - auch eine für Herren entworfen. Das Label von Designer Erdem Moralioglu ist bekannt für traumhafte Roben und atemberaubenden Drucke.

Tote bei Hochhausbrand in Honolulu - keine Sprinkler
Das Gebäude sei schließlich evakuiert worden, den Behörden zufolge kämpften mehr als 100 Feuerwehrmänner gegen die Flammen an. Die Feuerwehr evakuierte das Gebäude, befürchtet aber, dass noch Menschen in dem Hochhaus eingeschlossen sein könnten.

Cilic nervenstark in den Final
Anna-Lena Grönefeld dagegen verpasste mit ihrer Doppel-Partnerin Kveta Peschke den Final-Einzug. Triumph in Wimbledon an - und damit den alleinigen Rekord.

Star Wars Battlefront: Double-XP-Weekend gestartet
An diesem Wochenende kann man doppelten Erfahrungspunkte abstauben, wenn man sich nochmals mit " Star Wars Battlefront " beschäftigt.

Mehr Beschwerden bei der Bundeswehr
Im Bereich sexuelle Selbstbestimmung wurde mit 127 gemeldeten Verstößen das Vorjahresniveau bereits jetzt erreicht. Die Bundeswehr verzeichnet einen deutlichen Anstieg von Beschwerden über Vorgesetzte oder Kameraden in der Truppe.

Other news