Weltmeister Nico Rosberg Gast in der Royal Box

Rosberg feiert

Fast wäre der Formel 1-Weltmeister an der Royal Box gescheitert.

Nico Rosberg hat einen sehr entspannten Eindruck hinterlassen an diesem Freitag in Wimbledon - nicht nur ein der Royal Box, auch vor Beginn der Halbfinali im Interviews beim übertragenden TV-Sender SKY.

Die nackten Männerknöchel im Schuh mögen anderswo der letzte Schrei in der Männermode sein - in Wimbledon aber sind sie nach wie vor ein No-Go.

"Ich kann es nicht glauben, ich habe versagt", sagt Rosberg, der wegen der Kleidervorschrift nach eigenen Aussagen "so einen Aufwand betrieben" hat. Barfuß in Wimbledon geht eben nicht!

Um seinen direkten Nachfolger muss sich Nico Rosberg ohnehin keine Sorgen machen, der Finne Valteri Bottas raste etwa zur gleichen Zeit, da sich Rosberg auf den Tribünen zeigte, zur Bestzeit im freien Training für den Großen Preis von Großbritannien.

Der Mercedes-Pilot freute sich damals auf das Finale zwischen Novak Djokovic und Roger Federer, missachtete aber den Dresscode aus Jackett und Krawatte.

Rosbergs Mode-Fauxpas blieb also ungesühnt, ganz im Gegensatz zu dem seines Erzrivalen Lewis Hamilton anno 2015. Die für den Fall bereitliegende Ersatzkleidung soll Hamilton laut seines Managements abgelehnt haben.

Related:

Comments

Latest news

Betrunkener Fahrer flüchtet nach Crash: zwei Schwerverletzte
Das Taxi wurde durch den Aufprall 20 Meter zurück geschleudert, die drei Insassen sowie der Taxifahrer zum Teil schwer verletzt. Zwei weitere Fahrgäste kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Zwei Deutsche bei Messerattacke in Ägypten getötet
Der Angreifer sei mit dem Messer an den Strand geschwommen und habe dann die Touristen attackiert, teilte das Ministerium mit. Bei einer Anschlagsserie im ägyptischen Badeort Sharm el-Sheikh sterben 68 Menschen, unter ihnen auch westliche Touristen.

Opfer des Messerangriffs von Hurghada kommen aus Niedersachsen
Peter-Jürgen Ely, der ehemalige deutsche Honorarkonsul Hurghadas, lebt schon Jahrzehnte in dem Taucherparadies am Roten Meer. Bei dem Angriff in dem beliebten Badeort hatte ein Mann zwei deutsche Frauen erstochen und vier Touristen verletzt.

Auch bei Ricciardos Red Bull vorzeitiger Getriebewechsel
Bereits am Freitag hatte Mercedes einen regelwidrigen Getriebewechsel im Silberpfeil von Valtteri Bottas angekündigt. Das bestätigte die Rennleitung des Automobil-Weltverbandes FIA am Samstagmorgen vor dem Qualifying in Silverstone.

Hendricks warnt vor Insektensterben
Bundesumweltministerin Hendricks sieht laut Redaktionsnetzwerk die Intensivierung der Landwirtschaft als eine Hauptursache. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat vor einem Insektensterben in Deutschland gewarnt.

Other news