"Doctor Who": Der neue Doktor ist erstmals eine Frau

Billy Twelve und Nardol auf dem Promobild zu Doctor Who Staffel 10 Header

Wer der dreizehnte Doctor wird, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Schlechte Quoten für den DoctorDoch obwohl die Serie schon früh hartnäckige Fans hatte, kämpfte das Produktionsteam von "Doctor Who" über Jahre mit finanziellen Schwierigkeiten und schlechten Quoten.

Spannend hatten es die BBC gemacht - am Sonntagabend nach dem Wimbledon-Finale wurde schließlich per Video verkündet, wer der 13.

Die Bekanntgabe des jeweils neuen "Doctor Who" ist in Großbritannien stets ein Medienspektakel.

Zusammen mit dem neuen Doctor wird es auch einen neuen Showrunner geben: Chris Chibnall, der bereits am Doctor Who-Spin-off Torchwood und ebenfalls an Broadchurch gearbeitet hatte. "Ich könnte nicht glücklicher sein", "Der Doktor ist endlich mal eine Frau" oder "Ich bin so glücklich und aufgeregt, dass der Doktor ab jetzt eine Frau sein wird", schrieben die Fans. "Ich will den Fans sagen, dass sie keine Angst vor meinem Geschlecht haben sollen", sagte die 35-Jährige laut BBC-Mitteilung. "Das ist eine wirklich aufregende Zeit und 'Doctor Who' steht für alles, was an Veränderungen so aufregend ist". Diese Tradition wird mit der nächsten Staffel zum Teil ihr Ende finden, denn Jodie Whittaker wurde von BBC One mit einem kleinen Clip auf Twitter als der 13.

Die Kultserie "Doctor Who" handelt von einem geheimnisvollen Doktor, der mithilfe einer Notrufzelle Zeitreisen unternimmt und dabei immer wieder in abenteuerliche Situationen gerät.

Related:

Comments

Latest news

Promi Big Brother: Ziehen Maria Hering und Bert Wollersheim ein?
Mit dabei sind Jochen Schropp (38) und Jochen Bendel (49) - allerdings nicht als Teilnehmer, sondern als Moderatorenduo. Der einstige Düsseldorfer Rotlichtkönig hätte nach der Trennung von Gattin Sophia bestimmt jede Menge zu erzählen.

Zu wenige Zuschauer: ProSieben setzt 'Gameshow-Konferenz' ab
Moderiert wurde die Clipshow von Elmar Paulke, der zwischen alten Shows wie "Teamwork" oder "Mein bester Feind" hin und her wechselte.

In letzter Minute: Sebastian Pannek rettet einem Jungen das Leben
Doch für ihre Rettungsaktion erhielten sie nicht nur Lob, sondern kassierten einen waschechten Shitstorm. Als sie eine abgelegene Bergquelle erkundeten, fanden sie einen Bub, der drohte zu ertrinken.

Berliner Party-Polizisten haben jetzt ihr eigenes Wappen
Zur Erinnerung: Ursprünglich sollten die Berliner Kräfte ihre Kollegen von der Polizei Hamburg beim G20-Gipfel unterstützen. Die Hamburger Polizeiführung schickte die Hundertschaft daraufhin umgehend nach Hause .

Springer verkauft Immobilien für 755 Millionen Euro
Der Axel-Springer-Verlag verkauft zwei Immobilien-Filetstücke im Herzen Berlins für insgesamt 755 Mio. Das Geld fließt dann bei der Übergabe des Gebäudes Ende 2017.

Other news