Klartext vom Bayern-Boss | Rummenigge über Sanches, Sanchez und Lewy-Backup

Kehrt Renato Sanches zu Benfica zurück

Die "Rossoneri" sollen an Renato Sanches vom FC Bayern München interessiert sein.

Die Transferplanungen des FC Bayern sind abgeschlossen - zumindest was Neuzugänge angeht. Verhandlungen mit dem AC Mailand laufen bereits, eine Einigung hakt noch am finanziellen Punkt.

"Ich kann bestätigen, dass der AC Mailand Interesse an Renato Sanches hat", sagte Rummenigge vor dem Abflug nach Shanghai am Münchner Flughafen. "Ich habe den Eindruck, der AC Milan ist nicht bereit, unsere wirtschaftlichen Forderungen zu erfüllen. Und solange wird sich da auch nichts tun", so Rummenigge. Die Mailänder wollen den jungen Portugiesen zunächst für zwei Jahre ausleihen und ihn anschließend für 47 Millionen Euro fest verpflichten. Beim FC Bayern kam der 35-Millionen-Euro-Einkauf in der vergangenen Saison nur zu 17 Einsätzen in der Bundesliga, nur einen davon absolvierte er über die vollen 90 Minuten. Das Thema Alexis Sánchez ist dabei definitiv vom Tisch. "Wir sind da nicht mehr beteiligt", sagte Rummenigge. Wir sind uns mit dem Trainer einig, dass wir im Angriff nichts mehr machen. "Das macht keinen Sinn". Der Chilene soll zuletzt seinen Arsenal-Abschied angedeutet und gesagt haben, dass er in der Champions League spielen und diese gewinnen wolle. "Das ist ein Traum, den ich habe, seitdem ich klein bin".

Rummenigge äußerte sich auch zu den Plänen im Bayern-Sturm. Im Kader fehle kein Backup für den Mittelstürmer.

Auch ohne weitere Stürmer droht Rummenigge der europäischen Konkurrenz um den Champions-League-Titel. Er sagt über den Trainer: "Carlo Ancelotti macht auf mich ein bisschen den Eindruck wie Jupp Heynckes im zweiten Jahr".

Related:

Comments

Latest news

17-jährige tippt beim Radfahren auf dem Handy - und rammt einen Streifenwagen
Die 17-Jährige Radfahrerin aus Everswinkel befuhr den Radweg parallel der Straße von Alverskirchen nach Everswinkel. Die junge Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Kleinkind mit Fritteusenfett übergossen und verletzt
Ein kleiner Junge ist in Dortmund mit heißem Fett aus einer Fritteuse übergossen und lebensgefährlich verletzt worden. Auch ein 41 Jahre alter Familienangehöriger musste von den Rettungskräften behandelt werden.

Star Wars: Die letzten Jedi
Wer genau hinsieht, wird sicherlich auch einige Szenen entdecken, die Teile der Geschichte des neuen Star Wars Teils beleuchten. Disney , Lucasfilm und Lenovo haben ein neues AR-Headset angekündigt, auf dem man " Star Wars: Jedi Challenges" spielen darf.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news