Manipulationsverdacht: Sperre und Geldstrafe für Ex-Osnabrücker Menga

Addy Menga

Addy Waku Menga muss wegen unsportlichen Verhaltens vier Pflichtspiele zusehen und zudem 1500 Euro Geldstrafe bezahlen. Menga, bis Ende Juni beim VfL Osnabrück unter Vertrag, soll auf Drängen eines Mitspielers im Abstiegskampf der 3. Liga bei Profis von Werder Bremen II nach möglichen Gegenleistungen für einen Sieg gegen Bremens Konkurrenten SC Paderborn gefragt haben.

Die Bremer lehnten das Ansinnen ab und meldeten es. Heider fehlte am letzten Spieltag wegen einer Verletzung, Willers und Menga wurden auf Anraten des DFB nicht eingesetzt.

Wegen des Manipulationsversuches in der 3. Liga hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den dritten Ex-Spieler des VfL Osnabrück gesperrt. Gegen das Urteil kann noch Einspruch eingelegt werden.

Die Werder-Spieler hatten den Vorfall gemeldet, das VfL-Trio kam gegen Paderborn nicht mehr zum Einsatz.

Related:

Comments

Latest news

Bericht: R. Kelly halte Frauen in einer "Sex-Sekte" gefangen
Der schlimmste Vorwurf: Wie Sklavinnen müssten die Frauen dem Superstar für sexuelle Handlungen aller Art zur Verfügung stehen. Laut " BuzzFeed News " habe Kelly die Handys der Frauen ausgetauscht und ihnen den Kontakt zu ihren Familien verboten.

Zalando steigert Umsatz und startet Treueprogramm
Dazu gehören etwa ein früherer Zugang zu Verkaufsaktionen, kürzere Lieferzeiten und eine persönliche Styling-Beratung. Im ersten Halbjahr insgesamt stand ein Umsatzplus von 21 bis 22 Prozent auf 2,07 bis 2,09 Milliarden Euro zu Buche.

Nach starkem Halbjahr: Lufthansa erwartet 2017 mehr Gewinn
Und auch Anleger können sich freuen: Der Aktienkurs der Airline legte seit Jahresbeginn um mehr als 70 Prozent zu. Aktuell ist es mit einem Plus von rund 72 Prozent seit Anfang 2017 der mit Abstand größte Gewinner im Dax .

G-20: Gewalt kostet Versicherungen zwölf Millionen Euro
Berücksichtigt seien dabei Schäden an Fahrzeugen, Wohngebäuden und Geschäften, die im Zuge der G20-Krawalle entstanden sind. Brennende Autos, Steine fliegen durch die Luft, ein Supermarkt wird geplündert.

Trump-News-Blog: Trumps Gesundheitsreform steht vor dem Aus
Erst danach sollten sie sich an die Ausarbeitung einer komplett neuen Gesundheitsvorsorge machen, twitterte Trump am Montagabend. Zuvor hatten zwei weitere Republikaner im Senat angekündigt, gegen den Gesetzesentwurf von US-Präsident Trump stimmen zu wollen.

Other news