Trunks im Trailer zu Dragon Ball FighterZ

Zwei weitere Charaktere sollen zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden. Zudem wurden auch Neuigkeiten zur Closed Beta verkündet.

Das Wochenende stand voll und ganz im Zeichnen japanischer Spiele und auch das kommende "Dragon Ball FighterZ" hat von Bandai Namco einen neuen Gameplay-Trailer erhalten. Dort sieht man das sich Trunks dem Kader des Spiels anschließen wird.

Trunks ist der Sohn eines der populärsten Charaktere der Manga- und Anime-Reihe, nämlich von Sayan-Prinz Vegeta. Die Registrierungsphase für die Closed Beta beginnt am 26. Juli 2017, weitere Infos zur DRAGON BALL FighterZ Closed Beta folgen demnächst, also bleibt gespannt! Leider müssen sich die Fans noch bis Anfang nächstes Jahr gedulden, ehe das neue Beat 'em Up 2.5D-Fighter-Game weltweit für die Playstation 4, die Xbox One und für den PC auf den Markt kommen wird.

Related:

Comments

Latest news

Wacken steigt in Jena als Trikotsponsor ein
Vereinbart worden sei, dass ein Teil des Erlöses aus dem Trikotverkauf an die Stiftung geht. Die Thüringer präsentierten am Freitag mit der Wacken Foundation einen neuen Trikotsponsor.

Kanzlerin fordert Freilassung von Peter Steudtner
Mit Blick auf das Schicksal Steudtners fügte sie hinzu: "Wir erklären uns mit ihm und den anderen Verhafteten solidarisch". Nach Angaben der Bundesregierung wurden in der Türkei in Zusammenhang mit dem versuchten Militärputsch vom 15.

Erneut Kritik an Rettern im Mittelmeer
Zudem sei es Pflicht, nachts mit eingeschalteten Suchscheinwerfern zu fahren, um Kollisionen zu vermeiden. Angesichts des andauernden Flüchtlingszustroms sucht die EU intensiv nach neuen Gegenmaßnahmen.

Festnetz- und Mobilfunk-Vorstand verlässt Deutsche Telekom
Der Niederländer, der fließend Deutsch mit einem winzigen Akzent spricht, ist schon in seinem Heimatland zur Telekom gestoßen. Der promovierte Chemiker begann seine berufliche Karriere 1997 bei der Unternehmensberatung McKinsey.

Deutschland fordert Freilassung von Menschenrechtler in Türkei
Es gebe keine Indizien dafür, dass die Vorwürfe gegen Steudtner zutreffend seien, so Regierungssprecher Steffen Seibert. Ein türkisches Gericht hatte am Dienstag Untersuchungshaft für sechs Aktivisten von Amnesty International angeordnet.

Other news