Froome verteidigt Tour-Führung - Erste Alpenetappe an Roglic

Fiese Attacke Am Anstieg zum Col d'Izoard wurde Chris Froome von einem Fan bespuckt

Die ersten Alpen-Etappe der 140. Tour de France bringt einen unerwarteten Sieger hervor. Der Franzose Romain Bardet, im Vorjahr hinter Froome Zweiter, attackierte beim Anstieg zum Galibier mehrmals, doch Froome hatte stets eine Antwort parat und verteidigte das Maillot jaune erfolgreich.

Die Zeitabstände an der Spitze der Gesamtwertung sind jedoch weiterhin gering. Vor der letzten grossen Herausforderung, einem 22,5 km langen Zeitfahren am Samstag in Marseille, führt Froome im Gesamtklassement 23 Sekunden vor Bardet und 29 Sekunden vor dem drittplatzierten Kolumbianer Rigoberto Uran. Im Zeitfahren wird es für Bardet und Co. aber wohl schwer, dem favorisierten Froome den Tour-Sieg nochmals streitig zu machen. Die letzten 10 km des Hors-Catégorie-Aufstiegs haben im Schnitt über neun Steigungsprozente.

Der Etappensieg ging nach Solofahrt an den früheren slowenischen Skispringer Primoz Roglic, für den deutschen Sprintstar Marcel Kittel war die Tour nach einem Sturz im Grünen Trikot zu Ende.

Den Tagessieg nach 183 km in Serre-Chevalier sicherte sich der Slowene Primoz Roglic.

Zu den aktivsten Fahrer des Tages zählte auch der Schweizer Mathias Frank. Der 30-jährige Luzerner vom Team AG2R gehörte ebenfalls der Ausreissergruppe an, die sich eine halbe Stunde nach Rennbeginn abgesetzt hatte.

Related:

Comments

Latest news

Schulz betont Gemeinsamkeiten mit Macron
Die Initiative für die Zusammenkunft im Élyséepalast war nach französischer Darstellung von Schulz ausgegangen. Schulz sprach anschließend von einer Atmosphäre "voller Vertrauen" mit dem sozialliberalen Präsidenten.

OJ Simpson kommt früher aus dem Gefängnis
Mehr als ein Jahrzehnt davor hatte er im Zentrum eines der umstrittensten Verfahren der jüngeren US-Justizgeschichte gestanden. Der wegen eines bewaffneten Raubüberfalls verurteilte frühere amerikanische Footballstar O.J.

Dax vor EZB-Zinsentscheid weiter erholt erwartet
Der Telekomausrüster hatte im abgelaufenen Quartal unter dem starken Wettbewerb gelitten und enttäuschte beim Ausblick. Im MDax überzeugte der Autozulieferer Hella mit einem Umsatz- und Ergebnisanstieg im abgelaufenen Geschäftsjahr.

Der "Linkin Park"-Sänger hat sich das Leben genommen!"
Der Leichnam wurde am heutigen Donnerstag morgen in seiner Privatwohnung entdeckt. Berichten zufolge hatte Bennington seit Jahren Drogen - und Alkoholprobleme.

Sängerin starb während Konzerts auf Bühne
Die französische Newcomerin Barbara Weldens ist inmitten eines Konzerts auf der Bühne zusammengebrochen und gestorben. Ein Auszug daraus: "A mes flancs" (dt.: An meiner Seite) kann auf YouTube genossen werden.

Other news