Maaßen sieht türkische Spionageaktivitäten kritisch

Verfassungsschutzpräsident Hans Georg Maaßen ist besorgt über die Aktivitäten des türkischen Geheimdienstes in Deutschland. Es gebe Versuche der

Der türkische Geheimdienst versucht Türken in Deutschland zu beinflussen, warnt Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen.

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat sich besorgt über zunehmende Aktivitäten des türkischen Geheimdienstes in Deutschland geäußert. Welche Folgen dies für Deutschland, dessen Personenkontrollen an den Grenzen seit dem von Merkel im September 2015 rechtswidrig angeordneten Wegfall noch immer außer Kraft gesetzt sind, haben dürfte, sollte jedem klar sein. "Wir haben Kenntnis über Einflussnahme der türkischen Regierung in Richtung türkische Gemeinschaft hier in Deutschland", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Ein Beispiel dafür seien Anzeigen gegen Anhänger des oppositionellen türkischen Predigers Fethullah Gülen, den Ankara für den Putschversuch 2016 verantwortlich macht. Es gebe Versuche der Einschüchterung gegen türkischstämmige Bürger, die gegen Präsident Erdogan eingestellt seien.

Der türkische Geheimdienst bewege sich außerhalb des deutschen Rechts, kritisierte Maaßen. Für ihn, Maaßen, sei es wichtig, dass diese Vorgänge in Deutschland thematisiert und als Problem wahrgenommen werden. Der Verfassungsschutz sieht auch eine wachsende Zahl türkischer extremistischer Gruppen in Deutschland: "Die Zunahme dieser Zahl der Extremisten sehen wir mit Sorge", so Maaßen. "Wir sind der Brandmelder, der darauf hinweisen kann, dass wir hier eine zunehmende Radikalisierung haben".

Related:

Comments

Latest news

Cloud-Strategie zahlt sich aus — Microsoft
Der Umsatz mit den Produkten der Sparte "Intelligent Cloud "kletterte im Q4 um elf Prozent auf 7,4 Milliarden Dollar nach oben". Der zentrale Wachstumstreiber blieb das Cloud-Geschäft mit Diensten wie Software und Speicher aus dem Netz.

Kran droht in Frankfurt umzufallen
Auf einer Baustelle an der Großen Gallusstraße ist ein Baukran nach Angaben der Feuerwehr Frankfurt in einer "instabilen Lage". Dabei handele es sich um das Japan Center, den Garden Tower sowie Teile der Frankfurter Sparkasse Neue Mainzer Straße.

Spiderman bricht in Firma ein - 10.000 Euro Schaden
Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich fand der Einbruch am 6. Personenbeschreibung der beiden Täter: männlich, ca. Laut Polizei läuft die Fahndung nach ihnen.

GLAS: Microsoft kündigt smarten Thermostat mit Cortana an
Jetzt zeigt Microsoft weitere Hardware für den Smart-Home-Bereich und dieses Mal handelt es sich um einen Thermostaten. Ob und wenn ja zu welchem Preis das Produkt schlussendlich in den Handel kommen wird, ist nicht bekannt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news