"Promi Big Brother" mit Marc Terenzi?

Zlatko Trpkovski bekannt aus der 1.

Es ist offiziell: Die fünfte Staffel von "Promi Big Brother" startet am 11.August um 20:15 Uhr in SAT.1. Und es häufen sich auch weitere Gerüchte um neue Kandidaten.

Die "Promi Big Brother"-Kandidaten sollen feststehen".

Nun nannte Sat1 die ersten offiziellen Namen - allerdings handelte es sich dabei nicht um Kandidaten, sondern um die Moderatoren.

Schauen Sie sich die neue Staffel von "Promi Big Brother" an?

Erst nahm sein Band-Kollege Benjamin Boyce im Dschungelcamp teil, dann Bastiaan Ragas bei "Let's Dance", nun könnte der nächste "Caught in The Act"-Star eine Karriere im Reality-TV anstreben: Nach "Express"-Informationen soll auch der einstige Frauenschwarm Eloy de Jong unter den Promi-Kandidaten für den Container sein". Dem Magazin sagte er: "Bei mir kommt ein großes TV-Ding, aber ich kann noch nicht sagen, was".

Marc Terenzi bewies schon im Dschungelcamp, dass er das Zeug zum Publikumsliebling hat: Nun soll der Sänger angeblich auch bei "Promi Big Brother" den Titel holen.

Auch über eine mögliche "Promi Big Brother"-Teilnahme des 32-jährigen Ex-"Bachelor" Leonard Freier wurde spekuliert". Verlierer des Duells müssen nicht nur für sich, sondern für ihren gesamten Wohnbereich mit Konsequenzen rechnen.

Der selbsternannte "Nominator" liebte es, sich in Szene zu setzen und brachte so nicht nur seine Mitbewohner, sondern auch die Macher der Sendung gegen sich auf. Das letzte Wort haben jedoch die Zuschauer: Der Kandidat mit den meisten Zuschauer-Stimmen muss gehen. Bendel ist bekennender Fan von "Big Brother" und hat in den vergangenen drei Jahren schon die nächtliche Begleit-Sendung bei Sixx präsentiert.

Related:

Comments

Latest news

Polens Justizreform: Tumulte und Beschimpfungen im Sejm
Die Polen sind größter Netto-Empfänger von EU-Fördergeldern, die für immerhin 2,3 Prozent der gesamten Wirtschaftsleistung sorgen. Dann hätte die rechtskonservative PiS endgültig alle Justiz-Organe und alle Richter des Landes unter ihrer Kontrolle.

US-Justizminister Sessions will trotz Trump-Kritik im Amt bleiben
Auch darf Sessions nun nicht entscheiden, ob sich sein Ministerium bei der Einleitung weiterer Schritte durch das FBI einschaltet. US-Justizminister Sessions will auch nach der öffentlichen Kritik von US-Präsident Trump an seiner Person im Amt bleiben.

Gabriel bricht wegen Spannungen mit Türkei Urlaub ab
Frank Esch, Geschäftsführer der Kirchengemeinde, sagt: "Die Anschuldigungen, die die Türkei erhebt, halte ich für absurd". Mindestens ebenso wichtig ist der Beschluss der Regierung für die deutsche Bevölkerung.

UN melden Erfolge im Kampf gegen AIDS
Hier wurde eine Zunahme von 120 000 im Jahr 2010 auf rund 190 000 HIV-Fälleim Jahr 2016 verzeichnet. Das ist das Ziel von UNAIDS im Rahmen des "90-90-90"-Programms zur Beendung der Pandemie".

Millionen Euro für Geschädigte der G20-Krawalle
Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte den Geschädigten unmittelbar nach dem Gipfel unbürokratische Entschädigung zugesagt. Der nun geplante Fonds soll für Sachschäden aufkommen, "für die kein Versicherungsschutz besteht".

Other news