Golf: Wiesberger schafft Cut bei British Open

Martin Kaymer spielte die 146. British Open mit Schulterschmerzen

Für Wiesberger begannen seine fünften Open am Donnerstag nicht wunschgemäß. British Open doch noch den Cut geschafft und wird am Wochenende weiter beim prestigeträchtigen Golfturnier spielen. "Danach konnte ich aber einige Chancen nutzen und noch unter Par beenden", schrieb der 31-Jährige in den sozialen Medien.

Wiesberger schlägt am Freitag mit dem Südafrikaner Ernie Els und dem Engländer Ross Fisher um 7.41 Uhr Ortszeit ab (8.41 Uhr MESZ Uhr). Bei den Open kam er bisher über einen 64. Platz (beim Debüt 2013 in Muirfield) nicht hinaus, bei den US Open Mitte Juni wurde er 16. Der Burgenländer lag im Royal Birkdale Club am zweiten Tag nach 14 Löchern mit acht Schlägen über Par schier aussichtslos zurück, ehe er mit drei Birdies in Folge sein Gesamtscore noch auf 4 über Par korrigierte und am Ende des Tages als geteilter 45. noch sicher ins Wochenende einzog. Nach einer 75er-Runde beim dritten Major der Saison musste Wiesberger mit insgesamt vier über Par aber das Aus fürchten, da er früh in den Tag gestartet war und die meisten Spieler noch unterwegs waren.

Related:

Comments

Latest news

München trauert um Dieter Schneider
Das teilten die Löwen, die seit dieser Saison in der viertklassigen Regionalliga spielen, am Samstag mit. München - Der TSV 1860 München trauert um seinen früheren Präsidenten Dieter Schneider (70).

Bestätigt: 16-Jährige IS-Anhängerin aus Sachsen festgenommen
Irakische Sicherheitskräfte hatten bei einem Einsatz in Mossul nach eigenen Angaben 20 Dschihadistinnen festgenommen. Er gehe davon aus, dass der Irak die 16-Jährige ausliefert, da sie hier als vermisst gilt.

Bundesregierung stellt Rüstungsanträge auf Prüfstand
Altmaier bekräftigte, die Bundesregierung wolle erreichen, dass die sogenannten "Vorbeitrittshilfen" der EU auf Eis gelegt würden. Zudem soll geprüft werden, ob die Exportbürgschaften für deutsche Lieferungen in die Türkei ausgesetzt werden.

Demokraten warnen vor Einflussnahme auf Russland-Ermittlungen
Einer der Rechtsberater Trumps in der Russland-Affäre, Mark Corallo, trat unterdessen von seinem Posten zurück. Dieses Recht hat der US-Präsident grundsätzlich und kann somit späteren Strafverfolgungen vorbeugen.

Marcel Kittel gibt bei Tour de France auf
Kittel quälte sich zwar noch für einige Kilometer über die Berge, aber das Ziel war für ihn nicht mehr zu erreichen. Grund dafür ist eine Verletzung an der Schulter, die er sich bei einem Sturz zu Beginn der heutigen 17.

Other news