Sri Lankas Marine rettet erneut Elefanten aus Seenot

Es ist eine dramatische Rettungsaktion auf hoher See.

Vermutlich waren die Elefanten von der Strömung aufs offene Meer hinausgetrieben worden, als sie eine Lagune in Küstennähe durchqueren wollten. Nach Angaben der Marine hätten die geretteten Tiere Glück gehabt, dass sie von einem Patrouillenschiff, das andere Boote der Marine zu Hilfe rief, entdeckt worden waren. Zusammen mit Wildhütern versuchen die Einsatzkräfte, Seile um die Dickhäuter zu schlingen.

Erst vor zwei Wochen hatte die Marine im selben Gebiet einen Elefanten aus dem Meer gerettet, der bereits acht Kilometer weit in den Indischen Ozean abgetrieben war. Auch für diese beiden unfreiwilligen "See-Elefanten" gibt es ein Happy End.

Erschöpft aber wohlauf hatten die Elefanten wenig später wieder festen Boden unter den Füßen und konnten unter dem Jubel der Retter zurück in den Dschungel spazieren.

Related:

Comments

Latest news

Mann mit Kettensäge? "Sonderlage" im schweizerischen Schaffhausen
Der Tatort befindet sich bei der Weltbild-Filiale, wie aus der Nachricht des Lokalradios hervorgeht. Wie der "Blick" berichtet, mussten Passanten und Anwohner Läden und Wohnungen verlassen.

Kushner traf sich vier Mal mit russischen Offiziellen
Keiner davon sei unangemessen gewesen, es habe auch keine geheimen Absprachen mit ausländischen Regierungen gegeben, so Kushner. Er wisse auch nichts über eine derartige Zusammenarbeit von anderen Mitglieder aus Trumps Wahlkampfteam und Russland.

Erdogan zieht Terrorliste mit deutschen Firmen zurück
Dabei gehe es um Vorwürfe der Steuerhinterziehung und nicht um den Verdacht der Unterstützung terroristischer Gruppierungen. Die Reaktion von Wirtschaftsverbänden in Deutschland ließ nach dem Bericht der "Zeit" nicht lange auf sich warten.

Kubica testet den aktuellen Formel-1-Renault
Das Formel-1-Comeback von Robert Kubica nimmt konkrete Formen an. Bislang hatte der Rennstall solchen Plänen widersprochen.

Boris Becker im Krankenhaus - was steckt dahinter?
Für eine schnelle Genesung drücken Boris' Fans ihm die Daumen: " Gute Besserung, komm schnell wieder auf die Beine! ". Auf seinem offiziellen Instagram-Account postete er ein Foto von sich mit bandagiertem Fuß aus der Klinik.

Other news