Im Kölner Hauptbahnhof | Unbekannter stößt Frau vor einfahrenden Zug!

Im Kölner Hauptbahnhof | Unbekannter stößt Frau vor einfahrenden Zug!

Als die Bahn der Linie 5 in Richtung Ossendorf einfuhr, stand der Unbekannte von einer Sitzbank auf und stieß die 18-Jährige unvermittelt von hinten in Richtung des Gleisbetts.

Die 18-Jährige hatte großes Glück und fiel nicht auf die Schienen. Sie wurde von einem Unbekannten in Richtung einer einfahrenden U-Bahn geschubst. Der Angriff am Hauptbahnhof sei völlig unvermittelt und von hinten gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Sie erlitt leichte Verletzungen. Ob es eine Berührung mit dem Zug gab, ist bislang unklar, ebenso das Motiv des Täters.

Wie der Kölner "Express" berichtet, wartete die junge Frau zusammen mit ihrer drei jahre älteren Cousine gegen 22:30 Uhr auf die Bahn. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat es zwischen den beiden zuvor keinerlei Kontakt gegeben. Die 18-Jährige wurde beim Sturz auf den Bahnsteig verletzt.

Nach Angaben der Polizei sei sie daraufhin gestürzt und nur wenige Zentimeter vor der Bahnsteigkante liegen geblieben sein.

Der Täter war zunächst auf der Flucht.

Der Täter flüchtete. Die Polizei setzte eine Mordkommission ein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes. An der Haltestelle Friesenplatz stiegen die Mädchen aus und der Täter fuhr weiter. Falls ein schneller Fahndungserfolg ausbleibt, wolle die Polizei einen Beschluss zur Veröffentlichung der Fotos des Mannes erwirken. Er hat kurze dunkle Haare und trug zut Tatzeit eine schwarze Jogginghose mit weißer Aufschrift und einen grauen Pullover.

Related:

Comments

Latest news

VW-Chef Müller kanzelt Porsche-Betriebsratschef Hück ab
Und das mit markigen Worten: "Ich kann die Lügen nicht mehr ertragen" so Porsche-Belegschaftsvertreter Uwe Hück. Die Äußerungen seien "alles andere als hilfreich", sagte Müller, der Aufsichtsratschef bei Audi ist.

Millionen! Real angeblich mit Monaco und Mbappé einig
In bislang 40 Erstligaspielen hat er 16 Tore erzielt, in der Champions League war er in neun Begegnungen sechs Mal erfolgreich. Durch die Transfers von Álvaro Morata, Danilo und James Rodríguez hat Real Madrid mehr als 100 Millionen Euro eingenommen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news