Vier deutsche IS-Anhängerinnen in Mossul festgenommen

Die 16-jährige Schülerin Linda aus Pulsnitz ist nicht die einzige Deutsche die in Mossul festgenommen wurde

Die 16-jährige Schülerin Linda aus Pulsnitz ist nicht die einzige Deutsche, die in Mossul festgenommen wurde.

Berlin. Das Auswärtige Amt hat die Inhaftierung von zwei deutschen Frauen im Irak bestätigt.

Bei der Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul sind insgesamt vier deutsche Frauen festgenommen worden.

Zwei weitere inhaftierte deutsche Frauen, deren Identität bislang noch geklärt werden musste, wurden mittlerweile von Angehörigen der Botschaft besucht. Sie hatte sich nach eigenen Angaben der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) angeschlossen. Medienberichten zufolge griffen irakische Einheiten mehrere ausländische Anhängerinnen des IS auf, die sich in einem Tunnelsystem in der Altstadt von Mossul versteckt haben sollen.

Der Fall der 16-jährigen Linda W. aus Sachsen hatte vergangene Woche für Schlagzeilen gesorgt.

Der SPIEGEL hatte als erstes Medium darüber berichtet, dass in Bagdad vier deutsche Frauen in Haft sitzen, die sich in den vergangenen Jahren dem IS angeschlossen haben sollen. Auch in Deutschland wird gegen sie ermittelt.

Zur Frage einer möglichen Auslieferung der Inhaftierten nach Deutschland sagte die Sprecherin des Justizministeriums, mit den irakischen Behörden werde "über Möglichkeiten der Zusammenarbeit" gesprochen. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Montag mitteilte, lautet der Vorwurf auf Aufnahme von Beziehungen zur Begehung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat.

Related:

Comments

Latest news

Bayern mit Sanches gegen Chelsea
Zuletzt besiegten die Blues den Londoner Erzrivalen FC Arsenal im Testspiel mit 3:0 (Tore: 2x Batshuayi, Willian). Bayern München hat dank Thomas Müller auf seiner Asientour im dritten Anlauf das erste Erfolgserlebnis gefeiert.

"Finis Germania" und die SPIEGEL-Bestsellerliste
Broder fauchte in der "Welt": "Auf diese Weise hatten auch sowjetische Zensoren Geschichtsschreibung betrieben". An der Stelle, an der zuvor das Buch " Finis Germania " gestanden hatte, stand plötzlich: nichts mehr.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news