Betrunkener fährt mit Auto in Menschenmenge - ein Toter, mehrere Verletzte

Finnland Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki

Zwischenfall in Helsinki: Ein Auto ist in der finnischen Hauptstadt in eine Menschenmenge gerast. Die Polizei geht nicht von einem Terror-Akt aus. Der Fahrer war offenbar berauscht, wie die Polizei auf Twitter mitteilte.

Lokalen Medien berichten, dass sich der Unfall in der Lönnrotikaut-Straße im Stadtzentrum ereignet haben soll.

Der Mann erweckte laut Polizei einen betrunkenen Eindruck und wurde festgenommen. Bisher habe man den Mann noch nicht vernehmen können. Weitere Angaben gab es zunächst nicht. Die Polizei sperrte die Gegend ab.

Related:

Comments

Latest news

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Poroschenko entzieht Saakaschwili ukrainische Staatsbürgerschaft
Georgiens Ex-Präsident mutmaßte später auf Facebook, dass es bei dem Treffen unter anderem um seine Person gegangen sei. Die entsprechende Mitteilung wurde am Mittwoch auf der Webseite des Migrationsdienstes des Landes veröffentlicht.

Nach Dauerregen kommt die Hitze
Die weiteren Aussichten: Am Freitag im Norden Schauer, sonst wechselnd wolkig, in der Mitte und im Südwesten auch sonnig. Am Sonntag gibt es wieder dichte Wolkenfelder und Gewitter, im Südosten bleibt es bis zum Nachmittag noch aufgelockert.

Huawei verrät erste Details zum Mate 10
Samsung und LG haben hier vorgelegt und Apple wird im September ebenfalls mit von der Partie sein. Das Huawei Mate 10 soll laut Hersteller das iPhone 8 herausfordern.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news