McDonald's hat Boatengs Nachbarn gefunden

Jérôme Boateng ist Markenbotschafter von McDonald's

McDonald's Deutschland ändert das jetzt mit seiner neuen Webserie "Wie geil ist Dustin?!".

Während der 28-jährige Verteidiger sich in dem am 06. Januar angelaufenen McDonald's-Werbespot noch mit einem kurzen Gastauftritt begnügen musste, stellt das Unternehmen ihn nun ins Zentrum der am 26.07 gestartetem Werbekampagne im Rahmen des globalen "Tag des Lieferservices von McDonald's".

Etwas mehr als ein Jahr ist es nun her, dass der AfD-Politiker Alexander Gauland mit einem Kommentar zu Jérôme Boateng deutschlandweit für Aufsehen sorgte. Den tatsächlichen Nachbarn hat aber niemand kennengelernt. Er heißt Dustin, ist 19 Jahre, gerade in die große Stadt gezogen. Genau darauf gibt McDonalds nun seine ganz eigene Antwort und hat eine Webserie herausgebracht zusammen mit Jerôme Boateng mit dem Titel "Wie geil ist Dustin?!". Die Webserie hat derzeitig 4 Folgen welche man sich auf dem YouTube Kanal von McDonalds ansehen kann, zu diesen Folgen findet man aber auch ein Interview mit Jerôme Boateng und noch einiges mehr. Von dem Zeitpunkt an ändert sich alles.

Dustin und Jerôme Boateng in der neuen Webserie von McDonald's. Die erste Episode, "Der Einzug", thematisiert das erste Zusammentreffen zwischen dem frisch eingezogenen Dustin und seinem neuen und berühmten Nachbarn Jérôme Boateng.

Bereits im Januar verkündete McDonald's Deutschland voller Stolz die Verpflichtung von Jérôme Boateng als neuen Markenbotschafter des Unternehmens. Konzeption und Produktion haben Lucky7even Entertainment und L7Berlin übernommen.

Jerôme Boateng und Dustin freuen sich über das Angebot von McDelivery. McDonald's Fans in Deutschland können sich ihre Lieblingsburger bereits seit einigen Monaten über www.foodora.de, www.lieferheld.de oder www.pizza.de bestellen. Die Auslieferung des Essens übernimmt dabei unabhängig von der gewählten Plattform jedoch der Berliner Anbieter Foodora. Ob man in den Genuss einer Belieferung kommt, kann man auf www.McDelivery.de prüfen. Der Service McDelivery.de ist aktuell bundesweit in 25 Städten und in über 100 Restaurants verfügbar. Bis Ende des Jahres 2017 sollen mindestens 200 McDonald's Restaurants Big Mac & Co. zu den Gästen bringen.

Related:

Comments

Latest news

Nach Dauerregen kommt die Hitze
Die weiteren Aussichten: Am Freitag im Norden Schauer, sonst wechselnd wolkig, in der Mitte und im Südwesten auch sonnig. Am Sonntag gibt es wieder dichte Wolkenfelder und Gewitter, im Südosten bleibt es bis zum Nachmittag noch aufgelockert.

Huawei verrät erste Details zum Mate 10
Samsung und LG haben hier vorgelegt und Apple wird im September ebenfalls mit von der Partie sein. Das Huawei Mate 10 soll laut Hersteller das iPhone 8 herausfordern.

Baby Driver - 10 Filme, die euch auf den Musik-Heist einstimmen
Härter als "Fast & Furious", schneller als "Heat" und lustiger als "Death Proof". Das läuft prima - bis Baby sich verliebt ...

Immer weniger Auszubildende in Deutschland
Kamen im Jahre 1999 rein rechnerisch 6,1 Auszubildenden auf je 100 Beschäftigte, waren es 2016 nur noch 5,1 Auszubildende. Mehr als die Hälfte dieser Betriebe sind den Branchen Handel oder Finanz- und Versicherungsdienstleistungen zuzurechnen.

Deutsche waren wohl bei IS-Sittenpolizei
Die Bundesregierung betreut die vier deutschen IS-Frauen über die Botschaft in Bagdad. Sie sorgte dafür, dass sich Frauen an die Kleiderregeln der Dschihadisten hielten.

Other news