Schweizer Frauen an der EM ausgeschieden

Ana Maria Crnogorčević verschuldete den Freistoss der dann zum 1:1-Ausgleich der Französinnen führte

Nach einem Kopfballtor von Ana Maria Crnogorcevic in der 19. Minute führte das Team von Martina Voss-Tecklenburg mit 1:0 gegen die haushohen Favoritinnen aus Frankreich. Frankreich traf durch einen harmlosen Freistoss von Abily zum 1:1 Ausgleich. In der Schlussphase stemmte sich die SFV-Auswahl noch einmal gegen das Ausscheiden. Sie waren sich der Wichtigkeit der Aufgabe bewusst und boten eine disziplinierte und kämpferisch einwandfreie Leistung.

Die Taktik der Schweizerinnen war bis zu diesem Zeitpunkt perfekt aufgegangen. Auf der rechten Seite brachte sie erstmals an diesem Turnier von Beginn an die schnelle Eseosa Aigbogun, die zusammen mit Lara Dickenmann auf der linken Seite die einzige Stürmerin Bachmann unterstützen sollte. Eine frühe rote Karte gegen die Franzosinnen und der darauf folgende Führungstreffer lenkte das entscheidende Spiel in die richtigen Bahnen. Sie belegt an ihrer ersten EM in der Vorrunden-Gruppe C hinter Österreich und Frankreich den undankbaren 3. Platz.

Ein 1:1 zum Abschluss gegen Frankreich reichte für ein Weiterkommen nicht. - 3347 Zuschauer. - SR Kulcsar (HUN). 76 Abily (Freistoss) 1:1. Verwarnungen: 14. Renard (Foul). 43. Calligaris (Foul). 72. Dickenmann (Unsportlichkeit/im Viertelfinal gesperrt).

Related:

Comments

Latest news

St. Pauli mit 1:0-Sieg gegen Bochum zum Zweitliga-Auftakt
Minute stand auf einmal Bochums Thomas Eisfeld frei vor Pauli-Keeper Robin Himmelmann, doch der konnte parieren. Auch die zweite Hälfte begannen die Gäste aus Hamburg stark, doch die Bochumer kamen zu mehr Ballbesitz.

Geschäftsentwicklung im 2. Quartal 2017: BASF zielt auf zweistellige Gewinnsteigerung
Zuvor waren die Ludwigshafener von einem Zuwachs von bis zu 10 Prozent ausgegangen, nach 6,3 Milliarden Euro ein Jahr zuvor. Der weltgrößte Chemiekonzern BASF zeigt sich nach einem erneuten Gewinnsprung zuversichtlicher für das laufende Jahr.

Zum dritten Mal im Juli: Bankomat in Salzburg in die Luft gesprengt
Durch die Wucht der Detonation wurde der Bankomat einige Meter aus der Wand geschleudert und landete in einem Kreisverkehr. Den Tätern war es aber damals nicht gelungen, die Geldkassetten aus dem zerstörten Geldautomaten zu ziehen.

Vergewaltigung: Verdächtiger stellt sich und bestreitet Tat
Juli war eine 68-jährige Frau in ihrer Wohnung im Velberter Ortsteil Birth überfallen und brutal vergewaltigt worden. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem brutalen Sexualverbrecher in Velbert .

Liliana Nova: "Da ist ein kleiner Mädchentraum wahr geworden"
Vielleicht ja mit Hilfe des deutschen Models Liliana Nova: Die Ex von Lothar Matthäus hat einen Gastauftritt im Trash-Hit. Leider wollte der Sender Syfy auf unsere Anfrage keine Auskunft über die Rolle geben.

Other news