Tödlicher Arbeitsunfall: Kranseil trifft Bauarbeiter (59) am Kopf

Tote bei Arbeitsunfällen

Gleich zu zwei tödlichen Arbeitsunfällen kam es am Freitagvormittag in Übersee und in Garmisch-Partenkirchen. Ein 59-Jähriger erlitt durch ein gerissenes Kranseil tödliche Verletzungen am Kopf. Der Mann starb noch an der Unfallstelle, an einer Baustelle an der Dompfaffstraße.

Rund eine Stunde zuvor, kurz nach 9 Uhr, riss in Garmisch-Partenkirchen das Seil eines Krans, dass einen Bauarbeiter am Kopf getroffen hatte. Die hinzueilenden Rettungskräfte konnten dem Verletzten nicht mehr helfen, er verstarb am Unfallort.

Die Kollegen des Toten wurden von einem Team des Kriseninterventionsdienstes Garmisch-Partenkirchen betreut.

Related:

Comments

Latest news

Putin kündigt Reaktion auf US-Sanktionen an
Nachdem das Repräsentantenhaus bereits am Dienstag zugestimmt hatte, muss nun US-Präsident Donald Trump das Gesetz unterzeichnen. Er könnte sein Veto einlegen, was allerdings durch eine Zwei-Drittel-Mehrheit beider Parlamentskammern ausgehebelt werden kann.

Opel Insignia GSi mit 260 PS Kein OPC, aber ziemlich schnell
Einer der Gründe liegt im Vergleich zum Vorgänger Insignia 2.8 V6 OPC um 160 Kilogramm geringeren Leergewicht. Der alte OPC wog als fünftürige Limousine 1.843 Kilo, der GSi dürfte also auf etwa 1.680 Kilo kommen.

"Sie nannten ihn Spencer": Bud Spencer die Kultpranke schütteln
Zu den Fans gehören auch Marcus und der von Geburt an blinde Bürokaufmann Jorgo. Sie macht Bud Spencer († 86, bürgerlich Carlo Pedersoli) im Kino wieder lebendig.

Trump feuert Stabschef Reince Priebus
Trump dankte Priebus für seine Dienste und sein Engagement. "Wir haben viel zusammen erreicht und ich bin stolz auf ihn". Nachfolger werde der derzeitige Minister für Heimatschutz, Kelly, teilte Trump auf Twitter mit.

Verkehrsunfall bei Schlüsselfeld: Lastwagen kracht in Wohnmobil: A3 in Richtung Frankfurt gesperrt
Der Familienvater im hinteren Wohnmobil wurde lebensgefährlich verletzt und starb noch an der Unfallstelle. Nach ersten Informationen erkannte ein Lkw-Fahrer einen Stau zu spät und fuhr auf ein Wohnmobil auf.

Other news