Fix! Matic von Chelsea zu Manchester United

Nemanja Matic

Wie die Red Devils am Montag bekanntgaben, unterschrieb der serbische Nationalspieler, der am Dienstag seinen 29. Geburtstag feiern wird, einen Dreijahresvertrag mit Option über eine weitere Saison. Der englische Meister aus London kassiert dem Vernehmen nach eine Ablöse von rund 40 Millionen Euro für den Serben.

Bei Chelsea sah sich Matic harter Konkurrenz entgegengesetzt. United-Teammanager Mourinho hatte Matic bereits 2014 vom portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon zu Chelsea geholt. "Er repräsentiert alles, was wir von einem Spieler erwarten: Loyalität, Beharrlichkeit, Ambition, Teamfähigkeit", lobte Mourinho seinen Neuzugang.

Dass mit seinem Wechsel zu den Red Devils auch der Druck gestiegen ist, kümmert den Mittelstürmer nicht. Denn ohne diesen Willen wäre der Transfer nicht möglich gewesen. "Wieder mit Mourinho zu arbeiten war eine Möglichkeit, welche ich keinesfalls ausschlagen konnte".

Randnotiz: Matic erhält bei ManUnited die Rückennummer 31, die zuvor Weltmeister Bastian Schweinsteiger trug.

Zwischen José Mourinho (links) und Antonio Conte dürfte das letzte Wort noch lange nicht gesprochen sein.

Related:

Comments

Latest news

Hoffenheim umgarnt Julian Baumgartlinger
Neben Florian Grillitsch , Robert Zulj und Stefan Posch wäre Baumgartlinger schon der vierte Österreicher bei Hoffenheim. Denn wie der " kicker " berichtet, ist Julian Baumgartlinger in den Transfer-Fokus der Hoffenheimer gerückt.

Android: Google Play Services erste App mit 5 Milliarden Installationen
Diese ist bei Smartphones und Tablets, die Google zertifiziert sind, vorinstalliert. Google geht hier von etwa zwei Milliarden Stück aus.

Luftverkehr: EU-Kommission: Grünes Licht für Verkauf von Flughafen Hahn
Das Areal liegt 120 Kilometer von Frankfurt am Main entfernt und wird vor allem von der irischen Fluggesellschaft Ryanair genutzt. LANDESREGIERUNG: Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz ( SPD ) begrüßte die positive Entscheidung.

Handelsblatt erwirbt Mehrheit an Kongress-Veranstalter
Thematische Schwerpunkte sind dabei vor allem die Branchen Automobil, Energie, Finanzen, Industrie & IT. Live-Journalismus ist - neben den Print und Digital - die dritte Säule der Verlagsgruppe.

LG Display soll zweiter OLED-Lieferant für Apple sein
Die Abhängigkeit von einem einzigen Zulieferer ist nie gut - erst recht nicht, wenn dieser gleichzeitig ein Mitbewerber ist. Der in der Regel treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo erklärt aktuell, dass LG wohl auch bald OLED-Displays für Apple baut.

Other news