Land versus Werkstätten für Behinderte

Land versus Werkstätten für Behinderte

Mainz. Das Land Rheinland-Pfalz hat Klage gegen alle 36 Behindertenwerkstätten in dem Bundesland vor den Sozialgerichten Mainz, Koblenz, Trier, Speyer und Darmstadt erhoben. Das Land wolle die Verwendung seiner Steuergelder überprüfen, teilte das Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung am Dienstag mit. Die Wohlfahrtsverbände als Betreiber lehnen eine solche Prüfung ab, das Land nennt diese Haltung lebensfremd.

Nach SWR-Informationen bekamen die Behindertenwerkstätten in Rheinland-Pfalz zuletzt rund 240 Millionen Euro im Jahr. Deshalb hat das Land Klage gegen sie eingereicht.

Genauso argumentieren auch die Geschäftsführer der Lebenshilfe Werkstätten Bad Kreuznach und der Wormser Lebenshilfe. Betroffen sind auch sieben rheinhessische Einrichtungen. Die Betreiber der Werkstätten gehören zu Wohlfahrtsverbänden, wie dem Paritätischen, der Caritas oder der Diakonie.

Zitate gegen Quellenangabe "SWR" frei.

Related:

Comments

Latest news

Bivsi und ihre Eltern kehren am Mittwochmorgen zurück
Sie haben in der Schule, in Duisburg und weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus zahlreiche und potente Unterstützer aktiviert. Sogar in ihre alte Wohnung im Stadtteil Neudorf können die Ranas nach ihrer rund 30-stündigen Reise zurück.

Mindestens ein Toter durch Unwetter in Jugendzeltlager
Der Deutsche Wetterdienst hatte für das Gebiet am Mittwochmorgen die höchste Gewitterwarnstufe ausgerufen. Mindestens vier weitere Jugendliche wurden demnach schwer verletzt, einer von ihnen lebensgefährlich.

Star Citizen Alpha 3.0 verschoben
Nun ist auf dem Entwicklungsplan ein neuer Erscheinungszeitraum aufgetaucht: Demnach soll die Alpha 3.0.0 zwischen Montag dem 4. Da so viele Features und Inhalte implementiert wurden, sind wir auf einige Probleme mit der Stabilität gestossen.

Paar soll Chihuahua totgetreten haben!
Die Tierrettung wollte nach ihren Angaben außerdem gemeinsam mit dem Besitzer des Supermarkts die Überwachungsvideos sichten. Ein unbekanntes Paar soll am Montag in einem Potsdamer Einkaufszentrum auf einen kleinen Hund eingetreten haben.

Schnüffelnase mit Gipsbein: Leipziger Bundespolizei rettet Hundedame
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Nach 20 Minuten meldete sich der aufgelöste Besitzer bei der Polizei, kurze Zeit später hatten sich die beiden wieder.

Other news