Polizeipräsidium Frankfurt am Main: Motorradfahrer nach Unfall schwerverletzt

Am Montagmittag stürzte ein Motorradfahrer in der Südallee und verletzte sich schwer. Der Mann war auf der Südallee beim Industriepark Höchst unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor. Der Mann stürzte und prallte gegen die Leitplanke - dabei verletzte sich der 24-Jährige schwer.

Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. Wie die Polizei berichtet, ist sein Zustand aktuell stabil. Den Sachschaden des Unfalls schätzen Experten außerdem auf mehr als 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und den Rettungsmaßnahmen ist die Strecke gesperrt und der Verkehr wird umgeleitet. Die Ermittlungen, wie es zu dem Unfall kommen konnte, wurden aufgenommen.

Related:

Comments

Latest news

Lucescu ist neuer Nationaltrainer der Türkei
Nachdem Fatih Terim entlassen wurde, hat der türkische Verband nun einen Nachfolger gefunden. Mircea Lucescu übernimmt den Nationaltrainer-Posten der türkischen Nationalmannschaft .

Zwei Arbeiter bei Gasunfall in Tirol ums Leben gekommen
Man könne derzeit noch nicht sagen, ob es sich um einen Fehler oder um ein technisches Gebrechen handelte, sagte Pupp weiter. LKA-Chef Walter Pupp bestätigte den tragischen Vorfall, der sich gegen Mittag beim Berggasthof zugetragen hatte.

Nach Attentat in Hamburg | Zivilcourage-Preis für die Helden von Barmbek
Morgen um 14.30 Uhr werden Polizeipräsident Ralf Martin Meyer und der Vorsitzende des Polizeivereins Hamburg e.V. Die Männer hatten den 26-jährigen Täter des Messerangriffs in Hamburg-Barmbek gestellt und festgehalten.

Will Benfica Lissabon Eintrachts Lukas Hradecky holen?
Bilderstrecke Eintracht: Wer könnte Hradecky-Nachfolger werden? "An uns ist niemand von Benfica herangetreten. Hübner sagt aber auch, dass er einen Verkauf des finnischen Keepers nicht ausschließe.

Zuckerberg kauft ein Start-up für Künstliche Intelligenz
Charles Jolley, der Ozlo gegründet hat, war zuvor zuständig für die Facebook-Angebote für das Handy-Betriebssystem Android. Wie viel Geld Facebook für das Start-up zahlt, wurde nicht bekannt gemacht.

Other news