Entblößt: Das Samsung Galaxy Note 8 im Detail

Entblößt: Das Samsung Galaxy Note 8 im Detail

Differenzieren soll sich das Samsung Galaxy Note 8 vom S8 natürlich über den S-Pen, der mit neuen Möglichkeiten kommen soll.

Nicht nur der Samsung Galaxy Note Fan an sich wird mit Sicherheit auf das Samsung Galaxy Note 8 warten, auch viele andere Smartphone User werden sehen wollen wie Samsung nach dem Rückschlag durch das Samsung Galaxy Note 7 die Modellreihe wieder pushen will. Rund drei Wochen vor der Enthüllung des Samsung-Phablets am 23. August in New York hat Leaker Evan Blass alle Details über die Specs ausgeplaudert.

Veröffentlicht hat diese als erstes der für gewöhnlich sehr gut informierte US-Journalist Evan Blass. Das Note 8 dürfte das bislang leistungsfähigste Samsung-Smartphone werden. Das Seitenkantenverhältnis des Bildschirms wird bei 18,5:9 liegen. Dadurch soll das Smartphone trotz der großen Bilddiagonale noch handlich bleiben. Die genauen Maße betragen angeblich 162,5 x 74,6 x 8,5 Millimeter. Das Note8 selbst ist nach IP68 zertifiziert und dementsprechend staub- und wasserdicht. Im Inneren werkelt wie schon beim Galaxy S8 ein Exynos 8895 respektive Snapdragon 835, abhängig von der Region. Vor allem durch die bessere Kamera und ein womöglich noch größeres Display könnte sich das Note 8 unterscheiden.

Wie beim S8 wird das Stift-Phablet mit 64 GB internem Speicher ausgeliefert (mit MicroSD-Karten-Erweiterung). Zuletzt ist noch klar, dass das Note 8 mit einer Dual-Kamera daherkommt. Die andere ist eine Telephoto-Linse die einen zweifachen optischen Zoom ermöglicht. Beide liefern eine Auflösung von zwölf Megapixeln. Ein Upgrade gibt es hingegen in RAM-Fragen, das Note 8 soll in dieser Hinsicht mit 6 GB aufwarten können. Auf der Front gibt es 8 Megapixel (f1.7) mit Autofokus. Vermutlich wird das Galaxy Note 8 satte 1.000 Euro kosten.

Im Vergleich zum Galaxy S8 (links) verfügt das Gerät nicht über ganz so stark abgerundete Ecken und hebt sich damit auf der ohnehin fast nur noch aus Display bestehenden Vorderseite etwas vom Flaggschiff-Bruder aus dem Frühjahr ab.

Related:

Comments

Latest news

27-Jährige in Innsbruck vergewaltigt
Hinweise werden an das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Innsbruck unter der Telefonnummer 059133/753101 erbeten . Die Frau war gegen 2.15 Uhr von der Adamgasse kommend in Richtung Andreas Hofer Straße mit dem Fahrrad unterwegs.

Nintendo SNES Classic Mini: Ende des Monats wieder vorbestellbar
Nintendo verkauft seine SNES Classic ab Ende September als Mini-Konsole. Die Vorbestellungen sollen in den USA noch Ende dieses Monats starten.

Take-Two: Exklusive Inhalte unerwünscht, aber es gibt Ausnahmen
Take-Two geht von einem weiteren Wachstum der Serie aus und prognostiziert, dass "NBA 2K18" im aktuellen Geschäftsquartal (1. Dazu zählen First-Party-Spiele, aber auch Inhalte für Spiele anderer Publisher, die über Exklusiv-Deals gesichert werden.

Öffentliche Schulden Deutschlands sinken 2016 um 0,7 Prozent
Wiesbaden Die Schulden von Bund, Länder und Gemeinden sind im vergangenen Jahr im nichtöffentlichen Bereich leicht gesunken. Besonders hoch waren dabei die Rückgänge in Sachsen (minus 19,3 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (minus 10,3 Prozent).

Medien: Neymar verabschiedet sich von Barça-Mitspielern
Barcelona würde wohl einen Teil der 222 Millionen Euro nutzen, um Ersatz für den Brasilianer zu holen. Nach Medienberichten will Paris eine Ablösesumme von 222 Millionen Euro für Neymar zahlen.

Other news