Neue Software für fünf Millionen Diesel-Fahrzeuge

Qualmender Autoauspuff

Die Stickoxid-Belastung dieser Fahrzeuge soll damit um 25 bis 30 Prozent reduziert werden. Studien zeigten, dass damit die Schadstoffbelastung mindestens genauso stark reduziert werden könne wie durch Fahrverbote, hieß es beim VDA. Ford hatte ebenfalls einen "Umweltbonus" zwischen 2000 und 8000 Euro bei der Verschrottung alter Diesel-Fahrzeuge bis zum Baujahr 2006 angekündigt. Positiv sei auch, dass die deutsche Regierung und die Bundesländer der Vermeidung genereller Fahrverbote Priorität einräumten. Zu den geforderten Hardware-Nachrüstungen äußerte sich der VDA nicht.

Es handle sich um Fahrzeuge der Emissionsklasse Euro 5 und teilweise Euro 6.

Die Autobauer hätten zugesagt, die Diesel-Pkw rasch und ohne Kosten für die Besitzer zu aktualisieren, erklärte der VDA weiter. Die Aktion soll keinen Einfluss auf Motorleistung, Verbrauch oder Lebensdauer haben.

Angeboten werden die Nachrüstungen von BMW, Daimler, Opel und Volkswagen. BMW, Daimler und VW wollen sich an einem geplanten Fonds des Bundes für umweltfreundliche Mobilität in Städten beteiligen. Diesel-Fahrzeugen werde damit der Schadstoffausstoss von über 5 Mio. Vorstandschef Krüger verwies darauf, dass moderne Diesel weniger CO2 ausstießen als Benziner.

Der Chef der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, hatte im Vorfeld verlangt, dass bei dem Treffen von Politik und Industrie mehr herauskommt: "Wir möchten jetzt Ergebnisse haben und lassen uns nicht abspeisen mit irgendeiner neuen Schummellösung". Auch Greenpeace kritisierte die Ergebnisse scharf: "Saubere Diesel sind den Konzernen zu teuer, und die Politik lässt es ihnen durchgehen". Dann dann musste der "Dieselgipfel" aus Sicherheitsgründen kurzfristig ins Innenministerium verlegt werden. Das habe Sicherheitsgründe, teilte ein Sprecher von Minister Dobrindt mit. Greenpeace untermauerte die Kritik mit einem Plakat am Ministerium. Das Kürzel NOx steht für Stickoxide, die in vielen Dieselmotoren in hoher Konzentration entstehen und als Atemgifte wirken können. Nox ist die Kurzform für Stickoxide.

"Mit der Entscheidung für reine Software-Updates, die nicht einmal verpflichtend sind, werden Fahrverbote unausweichlich", erklärte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger am Mittwoch. Sie fordern Nachbesserungen auch an Mechanik und Elektronik. Beide hoben hervor, dass die deutschen Autohersteller die Kosten von Software-Umrüstungen übernehmen werde und auch selbst Anreize für den Kauf abgasärmerer Fahrzeuge finanzieren wollen.

Rund die Hälfte der betroffenen Fahrzeuge stammen demnach von Volkswagen (VW).

Keine Fortschritte brachte der Gipfel hinsichtlich der ausländischen Hersteller, die Fahrzeuge in Deutschland verkaufen, etwa Fiat.

Die Städte und Gemeinden wollten die Gesundheit der Menschen schützen, sagte die Präsidentin des Verbands, Lohns.

Related:

Comments

Latest news

HITMAN - Vorschau auf die August Inhalte
Die erste Season von Hitman neigt sich dem Ende zu, doch es gibt noch eine Menge zu tun in IO Interactives Sandbox-Titel. Inzwischen haben die Entwickler bekanntgegeben, welche Inhalte im August für die Spieler bereitgestellt werden.

27-Jährige in Innsbruck vergewaltigt
Hinweise werden an das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Innsbruck unter der Telefonnummer 059133/753101 erbeten . Die Frau war gegen 2.15 Uhr von der Adamgasse kommend in Richtung Andreas Hofer Straße mit dem Fahrrad unterwegs.

Nintendo SNES Classic Mini: Ende des Monats wieder vorbestellbar
Nintendo verkauft seine SNES Classic ab Ende September als Mini-Konsole. Die Vorbestellungen sollen in den USA noch Ende dieses Monats starten.

"Miami Vice": Krimiserie wird neu aufgelegt
Laut mit dem Projekt vertrauten Quellen ist noch unklar, ob Diesel in der Neuauflage auftreten wird oder nicht. Ob Vin Diesel womöglich auch vor der Kamera zu sehen sein könnte, wird derzeit heftig spekuliert.

Umfrage: Martin Schulz sackt auf Tiefstwert ab
Um eine realistische Chance auf einen Einzug von Schulz im Kanzleramt zu haben, müssen die Genossen jedoch noch kräftig aufholen. Schulz will die politische Stimmung nun mit einer einmonatigen Wahlkampftour durch dutzende Städte zu seinen Gunsten drehen.

Other news