Dutzende Flüge von und nach Madeira wegen heftiger Winde annuliert

Aufgrund heftiger Winde wurden auf dem Flughafen Madeira zahlreiche Flüge gestrichen

Wegen heftiger Winde herrscht am Flughafen der Urlaubsinsel Madeira seit dem Wochenende Chaos.

Funchal - Das berichteten portugiesische Medien unter Berufung auf den Flughafenbetreiber ANA. Einige Maschinen wurden auf die Nachbarinsel Porto Santo umgeleitet, so dass die Urlauber mit dem Schiff nach Madeira übersetzen konnten. Viele Reisende beschwerten sich, dass sie auf Flüge gegen Ende der Woche umgebucht wurden. Am Vormittag setzten schließlich zwei Flugzeuge aus Großbritannien auf. Deutsche Airlines planten Betroffenen zufolge auch für Montag keine Flüge.

Viele verzweifelte Touristen schliefen auf dem Boden der Terminals. "Der Urlaubseffekt ist völlig dahin", erklärte ein Lehrer aus Kiel.

Madeira liegt im Atlantik, rund 1.000 Kilometer südwestlich von Lissabon. Gegen Montagnachmittag sollen die Winde abflauen.

Related:

Comments

Latest news

Fantasy-Drama "Der dunkle Turm" startet schwach
Mit einem Umsatz von kaum 20 Millionen US-Dollar führt der Film dennoch die US-Kinocharts am umsatzschwächsten Wochenende dieses Sommers an.

Euro Schaden: Fachwerkhaus durch Feuer zerstört
Gegen 3:24 Uhr bemerkte ein Passt zufällig das Feuer in einem Wohnhaus am Postdamm und benachrichtigte die Feuerwehr. Die Ursache ist bisher ungeklärt, nach derzeitigem Ermittlungsstand wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen.

Vermummte Fans prügeln auf Polizisten ein: Brutale Gewalt bei Kopenhagen-Derby
Das Spiel in Kopenhagen muss lange unterbrochen werden, nachdem Hooligans des FC einen Ordner im Stadion attackiert hatten. Anschließend lief die Partie noch zwei Minuten weiter, ehe es während einer Verletzungsunterbrechung zu den Attacken kam.

Fox News suspendiert Moderator Eric Bolling
Ein Sprecher des Senders hat bestätigt, Eric Bolling während der Ermittlungen gegen ihn freigestellt zu haben. Bolling, der seit sieben Jahren bei dem Sender ist, liess die Vorwürfe durch seinen Anwalt zurückweisen.

FC Bayern München will Dortmunds Talentspäher Sven Mislintat verpflichten
Michael Reschke hat seinen Vertrag aufgelöst und siedelt von Bayern nach Schwaben über, als Manager des VfB Stuttgart . Bayern-Präsident Uli Hoeneß sagte lediglich: "Wir suchen einen Scout, der dann Hasan Salihamidzic zuarbeitet".

Other news