Elon Musk macht Schluss: Amber Heard steht nun wieder alleine da

Elon Musk und Amber Heard

Denn vielen Anhängern von Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk war Amber Heard ein Dorn im Auge. Für sie trennte sich Depp von Vanessa Paradis und ehelichte die junge Schauspielerin im Eilverfahren - ebenso schnell gab's dann die Scheidung.

Danach fand Amber schnell Gefallen an dem Erfolgsunternehmer Elon Musk - und er an ihr. Ein gemeinsames Foto auf Instagram, dass Musk im April postete sowie Paparazzi-Aufnahmen beim Händchen halten schienen diese zu bestätigten.Jetzt sollen die Schauspielerin und der Elektroauto-Hersteller statt zu heiraten wieder getrennte Wege gehen. Heard warf ihm damals häusliche Gewalt vor.

Nach weiteren Bildern, die sie sogar mit den Söhnen von Musk in Sydney zeigen, ist nun aber schon wieder Schluss mit der ach so großen Liebe. Elon Musk hatte sich gerade ein zweites Mal von seiner Frau, der britischen Schauspielerin Talulah Riley, getrennt, Amber war bereits mitten im Rosenkrieg mit Johnny Depp. "Es war seine Entscheidung", verrät ein Insider.

Offenbar hat Musk ihr nach einigen Vorkommnissen nicht mehr vertraut, die ihn missfallen haben. "Amber kann sehr manipulativ und egoistisch sein", heißt es weiter. Der Unternehmer gründete unter anderem Tesla, SpaceX und PayPal.

Related:

Comments

Latest news

Lenovo will künftige Smartphones mit einen unveränderten Android ausliefern
Außerdem werde es wohl möglich, länger Unterstützung für bestimmte Geräte anzubieten. Die eigene Oberfläche Vibe Pure UI werde hingegen eingestampft.

POL-UL: (GP) Aichelberg, BAB 8 - Auffahrunfall, Frischfleisch auf der Autobahn
Der mittlere und rechte Fahrstreifen waren bis in die frühen Morgenstunden blockiert. Im morgendlichen Berufs- und Urlauberverkehr kam es zu erheblichen Behinderungen.

Nordkorea lehnt Gesprächsangebot von Südkorea ab
Trotz bereits bestehender umfassender Sanktionen treibt das Land seit Jahren sein Raketen- und Atomwaffenprogramm voran. Die USA hatten begonnen, mit Peking über neue Sanktionen zu verhandeln, nachdem Nordkorea am 4.

FC Bayern München will Dortmunds Talentspäher Sven Mislintat verpflichten
Michael Reschke hat seinen Vertrag aufgelöst und siedelt von Bayern nach Schwaben über, als Manager des VfB Stuttgart . Bayern-Präsident Uli Hoeneß sagte lediglich: "Wir suchen einen Scout, der dann Hasan Salihamidzic zuarbeitet".

Messer-Attacke auf Besiktas-Star Quaresma
Nach dem Spiel stürmten Anhänger Konyaspors den Platz und lieferten sich wilde Rangeleien mit Ordnern und Polizei. Im Duell zwischen Meister Besiktas Istanbul und dem Pokalsieger Konyaspor spielten sich abscheuliche Szenen ab.

Other news