Fans enttäuscht: Heute kein Paris-Debüt für Neymar

Fans enttäuscht: Heute kein Paris-Debüt für Neymar

Der brasilianische Fußballstar Neymar ist nach seinem Rekordwechsel zu Paris Saint-Germain am Samstag noch nicht spielberechtigt. "Ich bin sehr glücklich, hier zu sein", sagte Neymar, der von den Fans lange mit Sprechchören gefeiert wurde.

Der teuerste Spieler der Welt sollte heute zum Saisonstart nach seinem Rekord-Transfer erstmals für PSG spielen. Bereits im Vorfeld hatte La Liga versucht, den Transfer Neymars vom FC Barcelona zu PSG zu verhindern. Bis zur Deadline zur Erteilung der Spielberechtigung für das Spiel waren die Unterlagen nicht in Frankreich eingetroffen.

Ligaverbandschef Javier Tebas will sich damit aber noch nicht abfinden. Unter dem Applaus der rund 45 000 Zuschauer und begleitet von Feuerwerk betrat Neymar vor dem Anpfiff im Trikot den Rasen. "Jetzt werden wir hart arbeiten, um viele Titel zu gewinnen". "Paris ist magisch", rief Neymar den jubelnden Fans zu. Eine Beschwerde wegen Finanzdopings durch den französischen Club sei fertig und gehe an die UEFA, die Europäische Union und die Schweizer Gerichte, hieß es. Die Euphorie in Paris und Frankreich nach dem Rekordtransfer des Brasilianers ist groß. "Bereit für die Show", hatte die Sportzeitung "L'Equipe" in Vorfreude auf das erste Neymar-Spektakel am Samstag getitelt. Das zweite Pariser Punktspiel der Saison findet am 13. August (Sonntag) bei EA Guingamp statt. Er sei nicht des Geldes wegen nach Paris gekommen, hatte Neymar betont. Vor den Fanshops bildeten sich lange Schlangen. In Paris spielt Neymar nun unter anderem mit seinen Landsleuten Thiago Silva und Dani Alves zusammen - und am Wechsel von Alves von Juventus Turin zu PSG war der 25-Jährige nicht ganz unbeteiligt.

Eine erste (kleine) Rendite erhielt PSG bereits am ersten Tag. Teamkollege Marco Verratti hielt die Einlage per Handy-Video fest und verbreitete sie via Instagram.

Related:

Comments

Latest news

Zverev und Damen-Duo in Washington im Halbfinale
In Washington verlor sie gegen Ekaterina Makarova aus Russland in drei Sätzen - den letzten sehr deutlich. Julia Görges hat ihren ersten Einzel-Titel seit 2011 verpasst.

Oettinger: Briten werden auch nach Brexit zahlen
Laut einem Bericht des " Sunday Telegraph " stellt sich die britische Regierung dagegen auf bis zu 40 Milliarden Euro ein. Das solle durch "einen Mix kompensiert werden, also durch Einsparungen und höhere Beiträge der Mitgliedsländer".

Videobeweis: Debüt mit Panne
Erst viel später gaben Bilder Gewissheit, dass Passgeber Joshua Kimmich nicht im Abseits gestanden hatte. Das ist das oberste Ziel, und das wurde erreicht", sagte der DFB-Chefinstruktor im Schiedsrichterwesen.

FC Bayern: James fällt länger aus
Aber: Eine Woche später, wenn Bayern in Bremen spielt, könnte es vielleicht schon mit dem Comeback klappen . Auch Spielmacher Thiago Alcantara musste gegen die Reds verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Sachse stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug in Brandenburg
Der Mann war am Freitag von einem Flugplatz bei Holzdorf gestartet und wurde seit dem frühen Abend vermisst. Die Bundeswehr hatte ihren Militärflugplatz für den zivilen Segelflugwettbewerb zur Verfügung gestellt.

Other news