FC Augsburg: Heute wird Paul Verhaegh verabschiedet

Paul Verhaegh steht vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg

"Paul hat in den letzten sieben Jahren einen großen Anteil an der Entwicklung des FCA", so Stefan Reuter. Der Kapitän des FCA heuert beim VfL an. Am Sonntag wird Verhaegh verabschiedet. "Es fällt mir schwer zu gehen", sagte der 33-Jährige.

Es fühle sich "komisch an", teilte Paul Verhaegh zum Abschied mit, "dass ich nicht mehr das FCA-Trikot tragen werde".

"Wir haben eine Lösung gefunden, mit der alle Seiten zufrieden sind".

Verabschiedung am Familientag Am morgigen Familientag wird der langjährige Kapitän des FCA, vor dem Spiel gegen PSV Eindhoven, offiziell verabschiedet.

Im Sommer 2010 war Paul Verhaegh von Vitesse Arnheim nach Augsburg gewechselt und schaffte in seiner ersten Saison den Aufstieg in die Bundesliga.

Related:

Comments

Latest news

Berliner Pannenflughafen : Weitere Verzögerung möglich: Vertrauliche Projektunterlagen des BER aufgetaucht
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) schloss jedoch bereits im Juli eine Verzögerung bis 2019 nicht aus. Risiken bergen laut Rahmenterminplan die schlechten Verträge mit den Baufirmen, wie die Zeitung weiter berichtet.

Ron Wood spricht über seinen Lungenkrebs
Sie nahm LSD mit Brian Jones, hatte drei Kinder mit Keith Richards und eine Affaire mit Mick Jagger. Das Video konnte nicht abgespielt werden.

Israel schliesst Büro des Nachrichtensenders aus Katar
Das Ministerium werde nun dafür sorgen, dass den für den Sender tätigen Journalisten die Akkreditierung entzogen werde. In Ägypten, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain ist der Sender gesperrt.

Partielle Mondfinsternis am Montag über Neumarkt
August passt in der räumlichen Anordnung wieder alles: Dann ist Neumond und der Mond steht dann zwischen Sonne und Erde. Um 21.19 Uhr endet der sichtbare Teil der Mondfinsternis mit Austritt des Mondes aus dem Kernschatten der Erde.

Italien: Britisches Model entführt
Weil er ein britisches Model entführte, um sie als Sexsklavin im Darknet anzubieten, ist ein Pole in Italien festgenommen worden. Laut Nachrichtenagentur Ansa hatte der 30-Jährige sein Opfer freigelassen und zum britischen Konsulat gebracht.

Other news