Mittelfeldspieler Marco Stiepermann wird den VfL Bochum mit sofortiger Wirkung verlassen

Marco Stiepermann

Bochum/Norwich. Marco Stiepermann (26) wird den Zweitligisten VfL Bochum verlassen. In seiner Premierensaison an der Castroper Straße absolvierte der 26-Jährige, der noch bis 2019 gebunden war, zwar 31 Zweitligaspiele, wusste die hohen Erwartungen aber nicht zu erfüllen. Die Ablöse für den Mittelfeldlenker soll sich dabei im siebenstelligen Bereich bewegen.

Für 700.000 Euro hatte Bochum Stiepermann im Sommer 2016 von der SpVgg Greuther Fürth verpflichtet, jetzt hat ihn der VfL mit Gewinn weiterverkauft. Sein Vertrag wäre eigentlich noch zwei Jahre gelaufen. - In der Regionalliga West hat die SG Wattenscheid ihr erstes Heimspiel der neuen Saison. Der Wechsel des Mittelfeldspielers zu Norwich City ist perfekt. Das gab der vom Ex-Dortmunder Daniel Farke trainierte Verein am Sonntag bekannt.

Related:

Comments

Latest news

Erfüllt Schäfer sich den Medaillen-Traum?
Mit 5.808 Punkten liegt sie nur ganz knapp vor der Drittplatzierten Anouk Vetter aus den Niederlanden (5.805). Die in Darmstadt lebende Claudia Salman-Rath rangiert mit 5.359 Zählern auf Platz zehn.

Martin Roth ist tot
Hier diskutierte er über das umstrittene Kulturgutschutzgesetz, dort engagierte er sich für das Museum von morgen. Sachsen werde Roth als den Mann in Erinnerung behalten, der der Kunst neuen Raum gegeben habe.

"Nature One": Eine Geburt und ein Todesfall auf Techno-Festival
In der Nacht zu Sonntag ließen es sich über 50.000 Technofans auf dem "Nature-One-Festival" gut gehen. Die junge Frau wusste angeblich nichts von der Schwangerschaft und brachte das Kind im Zelt zur Welt.

Niederlande bekommen Chance auf Heim-EM-Titel
Der Gastgeber besiegt im Halbfinal England 3:0, Dänemark beendet im Penaltyschiessen das österreichische Sommermärchen. Spitse brachte die Gastgeberinnen durch einen direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern erneut in Führung.

Mädchen (2) stürzt aus dem dritten Stock in den Tod
Dessau-Roßlau - Ein zwei Jahre altes Mädchen ist in Sachsen-Anhalt aus dem dritten Stock eines Wohnhauses gestürzt und gestorben. Die 21-jährige Mutter des Kindes soll sich zum Zeitpunkt in der betreffenden Wohnung aufgehalten haben.

Other news