SEK-Einsatz in Sachsen: Mann (43) schießt auf Polizei und entkommt

Ein gesuchter Mann aus Sachsen liefert sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei

Der Mann wurde mit Haftbefehl gesucht, bei einer Verfolgungsjagd rammte er einen Streifenwagen und schoss auf die Polizisten. Er schoss mehrfach auf Polizisten und ist noch immer auf der Flucht.

Am Samstagmorgen hat die Polizei den Hinweis erhalten, dass ein 43 Jahre alter gesuchter Straftäter auf einem Parkplatz eines Supermarkts im sächsischen Radebeul gesehen wurde. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, war er aber bereits verschwunden. Im Verlauf des Vormittags entdeckte ein Streifenteam den Mann mit einem BMW in Krögis. Das berichtet die Polizei in Sachsen.

Der Gesuchte bemerkte die Beamten und flüchtete mit seinem Wagen in Richtung Nossen.

Ein weiteres Streifenteam machte den BMW auf der Taubenheimer Straße in Ullendorf (Klipphausen) ausfindig und wollte ihn stoppen.

Dresden - Schwerbewaffnete SEK-Beamte sichern ein leerstehendes Möbelhaus in Klipphausen, das Gelände ist weiträumig abgeriegelt, aber vom Täter (43) fehlt jede Spur. Gleichzeitig feuerte er mit einer Waffe auf die Beamten. Ein Polizist machte daraufhin von seiner Dienstwaffe Gebrauch und traf den Wagen des 43-Jährigen. Die Aufforderung, stehen zu bleiben sowie die Warnschüsse der Polizeibeamten ignorierte der Flüchtende und rannte ins Innere des Gebäudes.

Kurios: Trotz genauer Absuche des Komplexes durch Spezialkräfte des Landeskriminalamtes, konnte der Mann nicht aufgefunden werden. Sein Aufenthaltsort des ist aktuell nicht bekannt.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Mittelfeldspieler Marco Stiepermann wird den VfL Bochum mit sofortiger Wirkung verlassen
Die Ablöse für den Mittelfeldlenker soll sich dabei im siebenstelligen Bereich bewegen. Das gab der vom Ex-Dortmunder Daniel Farke trainierte Verein am Sonntag bekannt .

Martin Roth ist tot
Hier diskutierte er über das umstrittene Kulturgutschutzgesetz, dort engagierte er sich für das Museum von morgen. Sachsen werde Roth als den Mann in Erinnerung behalten, der der Kunst neuen Raum gegeben habe.

"Nature One": Eine Geburt und ein Todesfall auf Techno-Festival
In der Nacht zu Sonntag ließen es sich über 50.000 Technofans auf dem "Nature-One-Festival" gut gehen. Die junge Frau wusste angeblich nichts von der Schwangerschaft und brachte das Kind im Zelt zur Welt.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news