Amazon FreeTime gibt es jetzt auch für Android Smartphones und Tablets

Amazon: FreeTime-App für Android abseits Fire OS verfügbar

Amazon löst die Bindung von FreeTime an die hauseigenen Fire-Tablets auf und bietet die für Kinder kuratierten Inhalte jetzt auch innerhalb der FreeTime-App für fremde Android-Smartphones und Tablets an.

Wer Amazon FreeTime bisher nutzen wollte, musste dafür eines der Fire-Tablets von Amazon oder einen Kindle kaufen.

Amazon FreeTime gibt Kindern den Zugang zu beliebten Inhalten und Eltern die Sicherheit, dass Inhalte altersgerecht sind.

Es können zum Beispiel innerhalb der App Lernziele gesetzt oder auch die Nutzungsdauer separat für jede Kategorie begrenzt werden. Die kostenlose FreeTime-App bietet gleiche Kontrollfunktionen wie FreeTime auf Fire Tablets, beispielsweise der Fire 7 Kids Edition und der Fire HD 8 Kids Edition. FreeTime Unlimited gibt es in verschiedenen Paketen, angefangen bei 2,99 Euro pro Monat für Prime-Mitglieder und ein Kind. Freetime erlaubt dann ab einer gewissen Uhrzeit keine Nutzung mehr.

FreeTime lässt sich mittels FreeTime Unlimited um eine Content-Flatrate für altersgerechte Inhalte ergänzen. Diese Inhalte stemmen unter anderem von Marken wie Disney, Nickelodeon, Warner Bros., Cartoon Network und Amazon Originals. Der Service kostet dann allerdings mindestens 3 Euro pro Monat.

FreeTime Unlimited beinhaltet unbegrenzten Zugang zu beliebten Büchern und Videos für Kinder jeden Alters.

Ferner hat Amazon mit dem Eltern Dashboard und Gesprächsideen kürzlich neue Funktionen für Amazon FreeTime vorgestellt. Die Gesprächsideen sind Teil des Eltern Dashboard. Das Eltern Dashboard liefert zudem Hintergrundinformationen zu den Inhalten, damit Eltern sich mit ihren Kindern darüber unterhalten und davon abgeleitete Offline-Aktivitäten starten können.

Die Amazon FreeTime-App und Amazon FreeTime sind ab sofort für Android-Endgeräte verfügbar.

Related:

Comments

Latest news

NInstitut: 1,1 Millionen offene Stellen in Deutschlandew article
Im zweiten Quartal 2017 wertete das Institut Antworten von rund 7.000 Arbeitgebern aus allen Wirtschaftsbereichen aus. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2016 erhöhte sich die Zahl freier Stellen sogar um 114.000.

Erdbeben der Stärke 4,6 erschüttert türkischen Urlaubsort Bodrum
Menschen rannten in Angst auf die Straßen, wie auf ersten Bildern im Internet zu sehen war. Das berichteten chinesische Behörden laut amtlicher Nachrichtenagentur Xinhua.

Tötungsdelikt an Hagener Unternehmer nach elf Jahren aufgeklärt?
Er wurde am vergangenen Donnerstag bei der Einreise nach Deutschland von SEK-Beamten am Dortmunder Flughafen festgenommen. November 2006 - jetzt hat die Polizei Hagen den Fall aufgeklärt! Ein anderer Fall brachte die Ermittler auf die Spur.

Sinéad O'Connor droht in einem Motel in New Jersey mit Suizid
Auf "Facebook" postete die Sängerin jetzt ein Video, in dem sie in einem schlimmen Zustand zu sehen ist, aufgedunsen und blass. Sie wohne derzeit in einem Motel im US-Bundesstaat New Jersey und sei in Behandlung. "Ich bin ganz allein.

Deadpool 2: Erster Blick auf Josh Brolin als neuer Schurke Cable
Zur den weiteren Neuzugängen gehören Jack Keshy als Black Tom Cassidy, die sich als neue Gegenspieler mit Deadpool anlegen wird. Der Film entsteht unter der Regie von David Leitch , das Drehbuch stammt von Rhett Reese und Paul Wernick.

Other news