Bis zu 10.000 Euro Prämie für alte Diesel

Volkswagen

Im Streit um den Abgas-Skandal macht Volkswagen den Diesel-Fahrern nun offenbar ein Angebot: Wer sein Auto gegen einen Neuwagen eintauscht, soll eine Umweltprämie angerechnet bekommen - angeblich auch unabhängig von der Marke des Alten. Dies teilte der Konzern am Dienstag mit. Nach Informationen der "Bild" soll Besitzern alter Diesel-Fahrzeuge (Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4) beim Kauf eines VW-Neuwagens eine Umweltprämie (ähnlich der Abwrackprämie) angeboten werden. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem neuen Modell: Bis zu 10 000 Euro können Autokäufer dabei modellabhängig für den Erwerb eines VW-Diesel-Touareg mit der Abgasnorm Euro-6 erhalten, wenn sie ein altes Auto gleich welcher Marke verschrotten.

Zusätzlich bietet Volkswagen der Mitteilung zufolge eine "Zukunftsprämie" zwischen 1000 und 2380 Euro beim Kauf eines Fahrzeugs mit besonders umweltfreundlichem alternativen Antrieb (Elektro, Hybrid oder Erdgas) an.

Der Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen, Jürgen Stackmann, erklärte, der Autobauer sei "davon überzeugt, dass saubere und effiziente Dieselmotoren mit modernsten Abgasreinigungssystemen eine unverzichtbare Antriebstechnologie" seien. "Gleichzeitig wollen wir den Einstieg und Umstieg in elektrische Mobilität schon heute kraftvoll fördern".

Der bayerische Autoproduzent BMW gewährt Neufahrzeugkunden bis Ende 2017 eine sogenannte Umweltprämie in Höhe von 2000 Euro - beim Kauf eines neuen BMW mit einem CO2-Ausstoß von maximal 130 Gramm pro Kilometer. Entscheidend für die Prämie ist, dass man sich einen neuen VW kauft.

VW will wieder in die Offensive kommen: Der Autohersteller bietet eine Art Abwrackprämie für alte Dieselautos an.

Und auch Toyota hat ein Angebot vorgelegt. Allein im Juli schrumpften die Neuzulassungen von Selbstzündern um fast 13 Prozent, während die von Benzinern kräftig zulegten.

Related:

Comments

Latest news

Harnik-Klub zeigt die eigenen Fans an
Der Kontrollausschuss des DFB hat die Berichte des englischen Fußball-Verbandes und des Schiedsrichters angefordert. Es ist nicht der erste Vorfall der 96-"Fans".

Frau fährt nach Unfall weg und schleift Mann mit
Mönchengladbach - Nach einem Verkehrsunfall am Montagabend in Mönchengladbach gerieten ein Mann und eine Frau in Streit. Die Niederländerin wurde leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung zur Polizeiwache in Rheydt verbracht.

Liga: Braunschweig bezwingt Heidenheim
Die Braunschweiger übernahmen vor 18550 Zuschauern von Beginn an die Kontrolle und ließen den Gegner kaum in Tornähe kommen. Ein Schuss von Kapitän Marc Schnatterer (58.) aus 19 Metern klärte Eintracht-Keeper Jasmin Fejzić nur knapp zur Ecke.

Drei US-Soldaten nach Flugzeugabsturz vermisst
Bei dem abgestürzten Flugzeug soll es sich um eine Maschine vom Typ Osprey MV-22 handeln, wie " Fox News " berichtet. Im April 2000 waren bei einem Absturz einer solchen Maschine in den USA 19 Menschen ums Leben gekommen.

Weil kündigt Neuwahl am 15. Oktober an
Zunächst war auch überlegt worden, die Landtags- zeitgleich mit den Bundestagswahlen am 24. August kann dann diese Auflösung in einer Sondersitzung des Landtags beschlossen werden.

Other news