For Honor: Probe-Wochenende findet vom 10. bis zum 13. August statt

Sony und Ubisoft haben auf dem PlayStation Blog mitgeteilt, dass "For Honor" am kommenden Wochenende völlig kostenlos aus dem PlayStation Store geladen und einige Tage gespielt werden kann, ohne dass ihr die Geldbörse öffnen müsst.

Im Rahmen des Gratis-Wochenendes erhaltet ihr einen Zugriff auf das komplette "For Honor" und könnt somit die Multiplayer-Schlachten mit allen fünf Spielmodi meistern. Weitere Details zum Probe-Wochenende findet ihr hier.

Der Vorab-Download startet für neue Spieler am 8. August auf der PlayStation 4 und auf Uplay.

Ubisoft kündigte heute an, dass es für "For Honor" ein Gratis-Wochenende auf allen Plattformen geben wird (Xbox Live Gold und PS Plus erforderlich), das vom 10. bis zum 13. August 2017 stattfindet.

Wie üblich gilt: Erwerbt ihr irgendwann die Vollversion von "For Honor", dann könnt ihren euren Speicherstand weiterhin nutzen und müsst nicht von vorne beginnen.

"Ebenfalls werden an diesem Wochenende die Finalspiele der For Honor Hero Series, dem ersten internationalen For-Honor-Turnier, welches in Partnerschaft mit der ESL organisiert wurde, ausgetragen".

Related:

Comments

Latest news

Zwei Pussy-Riot-Mitglieder nach Protest in Sibirien stundenlang festgehalten
Der ukrainische Außenminister Pawlo Klimkin lobte den Protest der Punkband in Jakutsk in einer Twitter-Botschaft. Die ukrainischen Aktivisten Oleh Senzow und Olexandr Koltschenko wurden im Mai 2014 auf der Krim festgenommen.

110 m Hürden: Frustrierter Bühler im Halbfinale ausgeschieden
Die Chemnitzerin kam am Montagabend auf 14,30 Meter. Über die 1.500 Meter der Frauen siegte die Kenianerin Faith Kipyegon. Bronze verpasste sie um deutliche 45 Zentimeter: Der dritte Platz ging stattdessen an die Kasachin Olga Rybakowa.

Neuwahl in Niedersachsen am 15. Oktober
Dazu kommen am Mittag Landtagspräsident Bernd Busemann, Regierungschef Stephan Weil und die vier Fraktionsvorsitzenden zusammen. Hintergrund der politischen Krise ist der völlig überraschende Wechsel der bisherigen Grünen-Abgeordneten Elke Twesten zur CDU.

Niedersächsischer Landtag soll am 21. August aufgelöst werden
Hannover Nach dem Verlust der Koalitionsmehrheit steuert Niedersachsen auf Neuwahlen zu. Am Freitag war eine Grünen-Abgeordnete zur CDU gewechselt.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen niedersächsische Landwirte
Die Behörde FASNK hatte am Wochenende eingeräumt, schon Anfang Juni über einen ersten Verdachtsfall informiert gewesen zu sein. Seit Montag fahndet auch das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt in Krefeld nach möglichen weiteren belasteten Eiern.

Other news