Nach Flugzeugtragödie: Emotionales Comeback gegen Messi

Dank an die Unterstützung von oben Chape-Kapitän Alan Ruschel feierte sein Comeback

November 2016 hat Alan Ruschels Leben für immer verändert. Im Rahmen des traditionellen Joan-Gamper-Turniers spielte der komplett neu zusammengestellte brasilianische Erstliga-Klub gegen den FC Barcelona, die 0:5-Niederlage im Camp Nou geriet zur Nebensache. Der 25-Jährige musste nach der Teil-Amputation des rechten Unterschenkels seine Torhüterkarriere beenden und ist heute Botschafter im Klub. Der "Joan-Gamper-Cup" erinnert an den Schweizer Hans-Max Gamper Haessig alias Joan Gamper, der den FC Barcelona 1899 gegründet hatte. Er selbst wurde wie wenig andere lebend aus dem Flugzeugwrack der Maschine LaMia 2933 am Berg El Gordo in Kolumbien geborgen, weswegen die brasilianische Tageszeitung O Globo am Dienstag titelte: "Sieg des Lebens!". Nur Ruschel kann wieder spielen.

19 von 22 Spielern fielen im vergangenen Jahr der Tragödie zum Opfer. Letzterer könnte 2018 sein Comeback feiern.

Barca-Superstar Lionel Messi posierte mit den Überlebenden, der deutsche Torwart Marc-Andre ter-Stegen schrieb bei Twitter vor dem Spiel: "Somos todo Chape", "Wir sind alle Chape".

Ruschel hatte riesiges Glück. Er sollte im Flugzeug auf einem anderen Platz sitzen, tauschte aber mit jemandem und setzte sich neben Follmann. Als er drei Wochen danach von der Katastrophe berichtete, brach er in Tränen aus. Ruschel wurde an der Wirbelsäule verletzt und musste operiert werden. Messi schenkte ihm später sein Trikot. Die Nationalelf Argentiniens war am 11. November 2016 nach einem WM-Qualifikationsspiel in Brasilien nach Buenos Aires geflogen.

Das Camp Nou hat schon viele legendäre Moment erlebt, aber so einen noch nicht.

Ruschel, der damals nur durch einen Platztausch im Flugzeug überlebt hatte, führte am Montag das Team als Kapitän mit der Trikotnummer 28 aufs Feld.

Nach 35 Minuten spielt der Körper nicht mehr mit. In Erinnerung an seine verstorbenen Teamkameraden und als Dank, dass er an diesem Abend Fussball spielen durfte. Bevor Ruschel den Platz verließ, sank er noch auf den Rasen, kniete nieder und streckte die Zeigefinger gen Himmel.

Related:

Comments

Latest news

Schumacher-Ausstellung eröffnet im April 2018 in Köln
Dass die Ausstellung eröffnet, war schon länger bekannt, das konkrete Eröffnungsdatum allerdings noch nicht. Zudem bekommen Besucher auch seine Pokale, Rennanzüge und weitere Erinnerungsstücke zu sehen.

Bis zu 10.000 Euro Prämie für alte Diesel
Allein im Juli schrumpften die Neuzulassungen von Selbstzündern um fast 13 Prozent, während die von Benzinern kräftig zulegten. VW will wieder in die Offensive kommen: Der Autohersteller bietet eine Art Abwrackprämie für alte Dieselautos an.

"Twin Peaks": Sky zeigte falsche Folge
Bei Twitter sorgte das für sehr viel Aufregung, auch weil Regisseur David Lynch und Showtime auf strengste Geheimhaltung achten. Und: Wer von den Morgens-Guckern heute Abend Folge 13 nachholt, muss nun zwei Wochen auf neuen Stoff warten.

Rihanna überrascht mit türkisblauen Haaren
Auf dem lokalen "Crop Over"- Festival zeigte RiRi ihre neue Haarfarbe. Los Angeles - Rihanna ist mit ihren Haaren in den Farbtopf gefallen.

Frau fährt nach Unfall weg und schleift Mann mit
Mönchengladbach - Nach einem Verkehrsunfall am Montagabend in Mönchengladbach gerieten ein Mann und eine Frau in Streit. Die Niederländerin wurde leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung zur Polizeiwache in Rheydt verbracht.

Other news