Solarworld Freiberg insolvent: So viele Stellen werden gestrichen!

Der Erhalt von vielen Arbeitsplätzen sei besonders wichtig bei der Suche nach einem Unvestor

Freiberg/Arnstadt. Am Standort Freiberg des insolventen Solartechnik-Herstellers Solarworld sollen 283 Stellen erhalten bleiben. Der Sozialplan sieht zudem künftig 180 Vollzeitstellen in Arnstadt (Thüringen) vor, so ein Sprecher des Insolvenzverwalters.

Die Transfergesellschaft für die Mitarbeiter, die keine Zukunft bei Solarworld haben, werde den Beschäftigten heute vorgestellt. Die Betroffenen wurden am Montag informiert. Das soll eine möglichst schnelle Weiterqualifizierung und Vermittlung erleichtern.

Die Solarworld AG hatte am 11. Mai Insolvenz angemeldet, am 1. August war das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Bonner Konzerns eröffnet worden. "Wir äußern uns nicht zu Investoren".

Related:

Comments

Latest news

Niedersächsischer Landtag soll am 21. August aufgelöst werden
Hannover Nach dem Verlust der Koalitionsmehrheit steuert Niedersachsen auf Neuwahlen zu. Am Freitag war eine Grünen-Abgeordnete zur CDU gewechselt.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen niedersächsische Landwirte
Die Behörde FASNK hatte am Wochenende eingeräumt, schon Anfang Juni über einen ersten Verdachtsfall informiert gewesen zu sein. Seit Montag fahndet auch das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt in Krefeld nach möglichen weiteren belasteten Eiern.

Felix von Jascheroff: Hochzeit mit seiner Bianca!
Zunächst ist da eine optische Veränderung: Die lange Mähne des 34-Jährigen musste extra für die Traumhochzeit weichen. Bis 2009 war Felix mit Serienkollegin Franziska Dilger (40) verheiratet, aus der Ehe hat er Töchterchen Fiona.

Nach Kämpfen mit der Polizei | Terroristen töten 50 Zivilisten in Afghanistan
Es sei davon auszugehen, dass sie von ISIS-Terroristen verschleppt worden seien, sagte der Provinzsprecher. In den schweren Kämpfen kamen den Angaben zufolge sieben Polizisten und ein afghanischer Soldat ums Leben.

Dresdens Sören Gonther vor Rückkehr nach St. Pauli
Da holten sie 34 Punkte und schlossen nach Platz 18 in der Vorrunde die Saison auf Platz sieben ab. Aber in den 90 Minuten ist klar, dass ich mit meiner Mannschaft das Maximum rausholen möchte.

Other news