AS Monaco gewinnt rasantes Eröffnungsspiel

AS Monaco hat einen erfolgreichen Auftakt in die neue Saison der Ligue 1 gefeiert.

Am Tag der Vorstellung von Neymar beim ehemaligen Serienchampion Paris Saint-Germain setzten sich die Monegassen im Eröffnungsspiel der Ligue 1 mit 3:2 (1:1) vor heimischer Kulisse gegen den FC Toulouse durch.

Der Titelverteidiger geriet nach einem Gegentreffer von Zinedine Machach schon in der sechsten Minute in Rückstand. Der Brasilianer Jemerson glich noch in der ersten Halbzeit aus (28.). Sieben Minuten nach dem Beginn der zweiten Halbzeit trafen die Gäste erneut, diesmal durch Andy Delort.

Radamel Falcao (58.) und Kamil Glik (70.) drehten die Partie zugunsten Monacos. Der 18-Jährige hatte sichtbare Schmerzen, konnte das Spielfeld aber aus eigener Kraft verlassen. Kurios: Alle drei Treffer der Hausherren wurden mit dem Kopf erzielt.

Ex-Bundesliga-Keeper Diego Benaglio saß bei Monaco nur auf der Ersatzbank.

Related:

Comments

Latest news

Beobachter befürchten Gewalt bei Wahl in Kenia
Doch nach einem knappen Wahlausgang vor zehn Jahren war das reichste Land in Ostafrika durch blutige Unruhen erschüttert worden. Obwohl der Wahlkampf über Wochen hinweg weitgehend friedlich blieb, befürchten Beobachter gewaltsame Proteste wie im Jahr 2007.

Reschke steigt schon am Freitag beim VfB ein
In Stuttgart wird er Nachfolger von Jan Schindelmeiser, von dem sich der VfB vergangene Woche getrennt hatte. Reschke ist ein Experte auf dem internationalen Transfermarkt und gilt als hervorragender Verhandler.

Arbeitslosenquote verharrt im Kanton Bern bei 2,4 Prozent
Nach Abschluss der Ausbildungsverhältnisse kommen in den Sommermonaten Jugendliche vermehrt auf den Arbeitsmarkt. Trotzdem ist seit einiger Zeit ein Abwärtstrend bei den Arbeitslosenzahlen im Bezirk Dietikon festzustellen.

Online-Handel hält Deutsche Post auf Kurs
Hier hatten Branchenexperten mit mehr gerechnet, während die Post bei den Gewinnzahlen die Erwartungen übertraf. Das durch den Online-Handel getriebene Paket- und Express-Geschäft hält die Deutsche Post auf Wachstumskurs.

Ist Raúl Richter schon wieder solo?
Die beiden sind seit Oktober 2016 kein Paar mehr, die Gründe für das Liebes-Aus behielten sie für sich. Allerdings sagten beide im GALA-Interview, dass sie über das Ende der Beziehung hinweg seien.

Other news