Gelderland ruft Schinkenwürfel der Marke Hofmaier zurück

Netto Marken-Discount

Betroffen sei das Produkt "Katenschinken gewürfelt (2x125g)".

Betroffen von dem Rückruf sind Schinkenwürfel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.09.2017 und 08.09.2017 sowie der Chargennummer 419941.

Die Schinkenwürfel werden demnach im Netto Marken-Discount in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland verkauft.

Laut Gelderland waren bei einer Eigenkontrolle Salmonellen nachgewiesen worden.

Diese Schinkenwürfel von Hofmaier werden derzeit zurückgerufen. Kunden, die bereits ein Produkt erworben haben, können dieses selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Daher ruft der Hersteller Gelderland Frischwaren GmbH aktuell das Produkt zurück.

Related:

Comments

Latest news

Eishockey-Auswahl startet mit Partie gegen Gastgeber
Mai (20.15 Uhr) wird die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm in Herning auf den Weltranglisten-14. treffen. Den Schlussspurt in den Gruppenspielen von Herning bilden die Partien gegen Lettland (12.

Tödlicher Verkehrsunfall - 16-jährige Beifahrerin starb
Es kam zum Frontalzusammenstoß wobei alle Beteiligten unbestimmten Grades verletzt wurden. Die Verletzten wurden in die Klinik Innsbruck beziehungsweise in das LKH Hall gebracht.

Apple veröffentlicht iOS 11 Beta 5 und macOS High Sierra Beta 5
Wir rechnen zum aktuellen Zeitpunkt damit, dass Apple die jeweils finale Version Mitte bis Ende September veröffentlichen wird. Apple hat vor wenigen Augenblicken die Public Beta 4 zu iOS 11, macOS High Sierra und tvOS 11 zum Download bereit gestellt.

Disney startet einen eigenen Streaming-Dienst
Ab 2019 werden in den USA somit keine Disney-Neuveröffentlichtungen mehr bei Netflix verfügbar sein. Im Zuge dessen stellte Disney den Start neuer Streamingangebote in Aussicht.

14-Jähriger unternimmt Spritztour im Porsche
Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Werthstraße stoppte der Porsche und drei Personen stiegen aus. Eine etwas verfrühte Fahrstunde wird einen 14-jährigen Duisburger nun teuer zu stehen kommen.

Other news