No Man's Sky: Neue Bilder deuten Integration der Sternentore an

No Man's Sky: Neue Bilder deuten Integration der Sternentore an

Hello Games hat angekündigt, dass das grosse Content-Update 1.3 noch in dieser Woche für das Weltraum-Abenteuer "No Man's Sky" veröffentlicht wird. Allerdings sahen sich die Entwickler einer enormen Kritik ausgesetzt, da einige versprochene Inhalte im finalen Spiel nicht zu finden waren oder nicht funktionierten. Bei der ursprünglichen Enthüllung von "No Man's Sky" wurden diese Portale bereits in einem Trailer gezeigt. Dies scheint sich mit dem kommenden Patch 1.3 zu ändern.

Heute erreichen uns neue Screenshots zum Weltraumabenteuer "No Man's Sky", die unter anderem neue Funktionen andeuten, die mit dem nächsten umfangreichen Spielupdate geboten werden könnten.

Ein zweites Bild zeigt ein Observatorium sowie ein neues Raumschiff auf einer Planetenoberfläche. Die Fanbasis würde sich sicherlich über weitere Funktionen und Inhalte freuen.

Zugleich entschuldigt sich Hello Games dafür, dass man sich so ruhig verhält, aber man lasst die Spieler wissen, dass weiterhin fleißig an dem Titel im Hintergrund gearbeitet wird und die Dinge wichtiger seien, als sie sich vielleicht anhören.

Related:

Comments

Latest news

Aus für Christian Rach als RTL-"Restauranttester"
Eigentlich sollte die Rückkehr des Formats "Rach, der Restauranttester " im Frühjahr an die damaligen Erfolge anknüpfen. Anfang 2014 wechselte Rach von RTL zum ZDF, servierte dort den Zuschauern die neue Show "Rach tischt auf".

Glen Campbell ist tot: Country-Legende mit 81 Jahren gestorben
Die Country-Legende wurde bekannt durch Hits wie "Gentle on My Mind", "By the Time I Get to Phoenix" und " Rhinestone Cowboy " . Bereits im Juni 2011 hatte der mehrfache Grammy-Gewinner gemeinsam mit seiner Frau Kim seine Alzheimer-Diagnose bekanntgegeben.

Nissan trennt sich von Batteriegeschäft
Nissans Vorstandschef Hiroto Saikawa bewertet den Deal durchweg positiven: "Dies ist eine Win-win-Situation für AESC und Nissan". Der Leaf ist ein Vorreiter der Elektromobilität, Hersteller Nissan ein Pionier in der Produktion der benötigten Akkus.

Militär verweigert Abgeordneten Zugang zu Parlamentssaal
Außerdem richtete die Versammlung einen "Wahrheitsausschuss" ein, in dem Recht gesprochen und Menschen verurteilt werden sollen. Die neue verfassungsgebende Versammlung in Venezuela hat sich per Dekret über alle anderen Regierungseinrichtungen gestellt.

Hasenhüttl: Nicht viele Chancen in Deutschland
Dies habe er vor allem bei seiner zweiten Station in Deutschland beim damaligen Drittligisten VfR Aalen zu spüren bekommen. Seine Herkunft hat er als Nachteil empfunden. "Und als Österreicher in Deutschland schon gar nicht", meinte er.

Other news