Software erkennt depressive Menschen anhand der Bilder — Instagram-Fotos

Eine Depression kann sich in vielfältigen Symptomen äußern: Antriebsschwäche, Motivationslosigkeit, Traurigkeit, wenig Lebensfreude. Mehr als die Hälfte von deren Depressions-Diagnosen seien sogenannte "false positives" gewesen, also Fälle, in denen die Ärzte eine Depression diagnostiziert haben, wo gar keine ist. Dabei entdeckten die Forscher einige Gemeinsamkeiten bei den depressiven Teilnehmern.

Nachdem Gutachter die Qualität der Studie beurteilt haben, wurden die Ergebnisse nun offiziell im Fachmagazin "EPJ Data Science" publiziert.

Besonders interessant sei dieses Ergebnis in Fällen, in denen die Depression noch gar nicht diagnostiziert sei: Da liefere ihre Software präzisere Diagnosen als Allgemeinärzte, so die Forscher.

Depressive posteten demnach häufiger dunkle, graue, blaue oder Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Sie posten auch regelmäßiger Fotos als gesunde Menschen bei Instagram. Dabei wird vor allem analysiert, was auf den Bildern zu sehen ist und wie sie gestaltet sind. Die Fotos, die Depressive posten, sind auch öfter Selfies, weil sie womöglich weniger Kontakte pflegen als andere Menschen. Sie nutzten auch seltener Filter - und falls doch, dann wendeten sie einen Filter an, der ein buntes in ein schwarz-weißes Bild umwandelte (Inkwell-Filter).

Der Algorithmus, der von den leitenden Forschern Chris Danforth, Professor an der Universität von Vermont, und seinem Kollege Andrew Reece von der Harvard University, entwickelt wurde, verspricht, Depressionen mit einer Wahrscheinlichkeit von 70 Prozent zu erkennen.

Die Studiengruppe mit den gesunden Menschen nutzt hingegen vorwiegend helle Töne.

"Dieser Algorithmus kann manchmal Depressionen erkennen, bevor eine klinische Diagnose gemacht wird", so der Experte in einer Mitteilung.

"Doch unsere Studie zeigt, dass dies ein neuer und kostengünstiger Weg sein könnte, Menschen zu helfen", meinte Danforth.

Related:

Comments

Latest news

Viele AfD-Wähler aus unterer Mittelschicht
Abstiegsängste und Unsicherheit über die eigene Zukunft sind die Hauptbeweggründe für Wähler, ihr Kreuz bei der AfD zu machen. Wichtiger für Wahlentscheidung sei aber, wie sicher das Arbeitsverhältnis sei und ob nach Tarifvertrag bezahlt werde.

Ab sofort verfügbar: Spotify für Xbox One
Spotify ist mit seinem gesamten Katalog und kuratierten Gaming-Playlists auf der Microsoft-Konsole vertreten. Steuere Spotify einfach über die App auf Deinem Smartphone, Tablet oder PC mit Spotify Connect .

Ahmad A. plante eigentlich einen Lkw-Anschlag
In seinem Spind in einem Flüchtlingsheim im Norden Hamburgs fanden Ermittler zwar einen Stoffwimpel mit dem Logo des IS. Die Auseinandersetzung in Jerusalem zwischen Muslimen und Juden hätten A. aufgewühlt, sagte er in seiner Vernehmung.

Autofahrer mit RP-Kennzeichen flieht vor Polizei
Erst nachdem er zum zweiten Mal mit einem Polizeiauto zusammenkrachte, konnte er festgenommen werden. Für den Einsatz des Kampfmittelräumdienstes waren die Straßen um das Auto abgesperrt worden.

Ghost Rider in Marvel vs. Capcom: Infinite
Capcom hat mit dem Ghost Rider einen weiteren spielbaren Charakter für das Roster des kommenden Kampfspiels "Marvel vs. Den dazugehörigen Tweet haben wir euch unterhalb des Artikels eingebunden.

Other news