Auch Opel bietet Abwrackprämie für alte Diesel-Fahrzeuge

Inzwischen überbieten sich die Konzerne mit Umstiegprämien: Nach VW, Daimler, BMW und weiteren Autobauern hat jetzt auch Opel eine Verschrottungsprämie für ältere Diesel im Programm. Auch andere Hersteller haben solche Angebote angekündigt. Die deutsche Tochter des französischen PSA-Konzerns bietet den Besitzern von Wagen der Abgasnorm Euro 4 und niedriger verschiedene Beträge an, wenn sie einen Opel-Neuwagen kaufen. Das teilte der Autobauer am Donnerstag mit. Bedingung ist allerdings, dass der Käufer den Alt-Diesel verschrotten lässt. Er müsse mindestens sechs Monate auf den Kunden zugelassen sein. Wie das Unternehmen mitteilte, liegt der sogenannte Umweltbonus zwischen 1.750 Euro beim Kleinstwagen Karl und 7.000 Euro beim Spitzenmodell Insignia.

Vor Opel haben bereits Ford, BMW, Daimler und VW mit mehreren Marken eine Umstiegsprämie eingeführt. Sie wollen nach eigenen Angaben mit der Verschrottung alter Dieselfahrzeuge einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Verbesserung der Luftqualität vor allem in den Innenstädten leisten.

Die Prämien sind ein Ergebnis des Diesel-Gipfels vergangene Woche in Berlin. Jüngere Diesel der Euro-Abgasnormen 5 und 6 sollen hingegen mit einem Software-Update nachgerüstet werden, um ihre Schadstoffemissionen zu reduzieren.

Die Grünen nannten die Umstiegsprämien ein fragwürdiges Verkaufsinstrument. Aus Sicht des Grünen-Politikers Oliver Krischer, Ex-Obman im Untersuchungsausschuss zur Abgas-Affäre im Bundestag, dürfen zu verschrottende Wagen zudem nicht ins Ausland gelangen. Diesel-Pkw sind die wesentliche Ursache dafür, dass an etlichen viel befahrenen Straßen in Deutschland auch sieben Jahre nach dem Inkrafttreten die EU-Grenzwerte für gesundheitsschädliches Stickoxid überschritten werden.

Der Automobil-Experten Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management in Bergisch Gladbach sieht Vor- und Nachteile der Abwrackprämie. Sicher werde mit dem Prämien-Modell auch der Absatz der Hersteller gefördert, aber auch Umwelt und Gesundheit würden davon profitieren.

Der ADAC riet Neuwagenkäufern dazu, die Angebote genau zu prüfen.

Related:

Comments

Latest news

China protestiert gegen US-Zerstörer im Südchinesischen Meer
China hat mit scharfer Kritik auf ein US-Marinemanöver im Südchinesischen Meer reagiert. Das Südchinesische Meer liegt zwischen China, Vietnam, Malaysia und den Philippinen.

Belastete Eier in zwölf europäischen Ländern
Unterdessen ist es im Zuge der Ermittlungen in Belgien und den Niederlanden zu Durchsuchungen und ersten Verhaftungen gekommen. Zuvor war bekannt geworden, dass verseuchte Eier auch nach Rumänien, in die Slowakei und nach Österreich geliefert wurden.

Trump dankt Putin für Kosteneinsparung
Die Gegenmaßnahme aus Moskau hatte das Außenministerium zuvor noch als "bedauerlichen und unangebrachten" Akt bezeichnet. Damit sinkt deren Zahl auf 455 - das entspricht der Zahl der russischen Diplomaten in den Vereinigten Staaten.

"Der Wein und der Wind": Hartes Erbe für drei Geschwister
Demgegenüber steht die Beziehungsdynamik der Geschwister, die alte Verhaltensmuster hinter sich lassen müssen. Bei der Testamentsverkündung eröffnet der Notar, dass sie das Gut gemeinsam und ungeteilt vermacht bekommen.

Noro-Virus schwächt Leichtathletik-Team dpa, 10.08.2017 08:50 Uhr
Zwei weitere Athleten und ein Betreuer weisen noch Symptome wie Erbrechen oder Durchfall auf und befinden sich in Isolation. Das Zentrum der Erkrankungen ist nach Angaben der Gesundheitsbehörde ausgerechnet das deutsche Quartier.

Other news