Fritz Wepper lag nach Not-OP neun Tage auf Intensivstation

Schauspieler Fritz Wepper

Jetzt wurde er aus der Reha entlassen und erzählt, wie es ihm geht.

Schauspieler Fritz Wepper hatte sich bereits 2016 wegen Herzbeschwerden behandeln lassen.

Nach dem Klinikaufenthalt und der Genesungszeit auf Reha freue er sich nun vor allem auf die Freiheit. Auch im Beruf will er wieder durchstarten. "Man braucht Ehrfurcht vor dem Leben, sollte aber nicht auf allen vieren kriechen", so Wepper im Gespräch mit der "Bild". Im November letzten Jahres fiel er nach einer Herzklappen-Operation ins Koma und lag tagelang auf der Intensivstation. Der 75-Jährige war wegen einer Infektion in der Hüfte beim Golfspielen zusammengebrochen. Für ihn ein ganz besonderer: "Wenn man neun Tage intensiv liegt, und dann wieder ans Oberlicht kommt, nimmt man viel mehr wahr als die Apparate um einen herum". "Ich bin wieder zurück". Der Schauspieler musste überraschend in eine Klinik eingeliefert werden. Neun Tage lag Fritz Wepper deshalb auf der Intensivstation. Ich war mir bewusst, was ich für einen Weg hinter mit hatte. Gegenüber "Bild" sagt der TV-Star jetzt: "Ich bin wieder zurück".

Körperlichen Einschränkungen hat er nicht davon getragen, soll sich mit viel Schwimmen fit halten. Die Kraft zur Genesung habe ihm insbesondere seine Familie gegeben.

Related:

Comments

Latest news

19-Jährige entführt Baby in Potsdam
Die Mutter alarmierte die Polizei, die eine umfangreiche Suche mit Hunden , Hubschrauber und Bereitschaftspolizisten startete. Dort konnte die junge Frau von der Polizei festgenommen werden, berichtet BILD unter Berufung auf die Brandenburger Polizei.

CNN feuert konservativen Kommentator Lord nach "Sieg Heil"-Tweet"
Dem "Sieg Heil"-Tweet war ein Streit der beiden Männer auf Twitter vorausgegangen, berichtet unter anderem die "Welt" ". Auf Nachfrage der Zeitung sagte Lord, er habe sich über Carusone lustig machen wollen.

Alexander Zverev steht nach Krimi im Achtelfinale
Der Spanier Nadal verpasste durch die Achtelfinal-Niederlage auch den möglichen Sprung an die Spitze der Weltrangliste. Eine überraschende Niederlage kassierte Rafael Nadal gegen den erst 18 Jahre alten Kanadier Denis Shapovalov.

Maas fordert noch mehr Facebook-Mitarbeiter zum Löschen
Erst diese Woche hatte ein vorübergehend gelöschter Facebook-Post von ZDF-Moderatorin Dunja Hayali das Thema wieder ins Gespräch gebracht.

"Der Wein und der Wind": Hartes Erbe für drei Geschwister
Demgegenüber steht die Beziehungsdynamik der Geschwister, die alte Verhaltensmuster hinter sich lassen müssen. Bei der Testamentsverkündung eröffnet der Notar, dass sie das Gut gemeinsam und ungeteilt vermacht bekommen.

Other news