Google Kamera erhält großes Update

Schon in der dritten Android O - Developer Preview hat Google vielen seiner System-Apps ein Update spendiert.

Die Google Kamera ist via Google Play Store in einer neuen Version verfügbar. Die Änderungen sind laut Changelog nicht riesig, aber dennoch sind es ein paar Kleinigkeiten, die die Nutzung der Kamera-App wieder ein Stück vereinfachen oder verbessern. Mit der neuen Version der App kann man außerdem einfacher zwischen Video und Foto wechseln.

Neu ist auch das Double-Tap-to-Zoom-Feature. Mit einem schnellen doppelten Touch auf einen beliebigen Bereich des Bildes zoomt die Kamera nun um 50 Prozent heran. Mit einem weiteren Touch wird wieder auf die volle Größe des Bildes herausgezoomt. Das Zoomen war nur durch die Vergrößerungs-Geste möglich. So gibt es nun einen Selfie-Blitz, das heißt, das Display wird im Moment der Aufnahme extrem stark beleuchtet, unter Umständen sorgt dies für ein besseres Selfie-Ergebnis bei nicht gerade günstigen Lichtverhältnissen. Da Smartphones aber auf der Vorderseite keinen Blitz haben kommt hierfür das Display zum Einsatz. Dieses wird ganz kurz vor und während des Auslösens auf volle Helligkeit gestellt und zeigt einen grellen Farbton an.

Vorausgesetzt für diesen Selfie Flash ist natürlich, dass das Display auch eine entsprechende Helligkeit erreichen kann um überhaupt eine Wirkung zu erzielen. So ist der Auslöse-Button etwas in der Größe gewachsen, dafür ist aber der kleinere weiße Kreis um den grauen Bereich herum noch etwas weiter in der Größe geschrumpft. Der Auslösebutton für die Kamera wirkt ein Stück größer und in den Einstellungen wurden die "Camera Sounds" zu "Camera Shutter Sounds", die man deaktivieren kann.

Das Update wird seit gestern ausgerollt.

Related:

Comments

Latest news

Prekäre Lage wegen Foto: Urlauber vor Stuibenfall aus Bach geborgen
Nach rund 15 Minuten konnte er von der Bergrettung geborgen und mit einer Unterkühlung zu einem Arzt gebracht werden. Der Ungar wollte nach ersten Ermittlungen zu einer Steininsel oberhalb des Stuibenfalls gelangen.

Unfall-Tod in Cottbus: Zeugen berichten von rassistischer Tat
Fremdenfeindliche Äußerungen in Anwesenheit der Polizei? Dieses Gedächtnisprotokoll veröffentlichte eine Augenzeugin des Unfalls. Dass einer von ihnen dann auch noch angefangen haben soll, auf Ausländer zu schimpfen, will der Zeuge direkt mitbekommen haben.

Die Credit Suisse will ihren Ruf schützen
Geschäfte mit der venezolanischen Regierung und staatlichen Agenturen müssen laut einem internen Schreiben vorab genehmigt werden. Ein Credit-Suisse-Sprecher bestätigte auf Anfrage den Inhalt des Schreibens gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters .

Auto kracht in Pannenfahrzeug - drei Schwerverletzte
Während der Anwesenheit des Rettungshubschraubers sperrten Autobahnpolizisten alle Fahrstreifen der A 2 in Richtung Dortmund. Um die Verletzten kümmerten sich Rettungssanitäter und ein Notarzt, der mit einem Hubschrauber eingeflogen wurde.

Schweres Zugsunglück in Ägypten mit mindestens 15 Toten
Eine der beiden Bahnen sei aus Kairo gekommen, die andere aus der Stadt Port Said am Suezkanal. In der ägyptischen Hafenstadt Alexandria hat es ein schweres Zugunglück gegeben.

Other news