Schweres Zugsunglück in Ägypten mit mindestens 15 Toten

Schweres Zugsunglück in Ägypten: Mindestens 21 Tote

In der ägyptischen Hafenstadt Alexandria hat es ein schweres Zugunglück gegeben. Mindestens 55 Menschen wurden verletzt. Weitere 74 Passagiere wurden verletzt, meldet die staatliche Zeitung Al-Ahram.

Demnach sind zwei Züge kollidiert. Die Hintergründe des Zugunglücks waren zunächst noch unklar. Eine der beiden Bahnen sei aus Kairo gekommen, die andere aus der Stadt Port Said am Suezkanal.

Related:

Comments

Latest news

Dax rutscht deutlich unter 12 000 Punkte
Der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich erhöhte die Prognose für 2017; die Aktien notieren zuletzt jedoch 1,2 Prozent schwächer. Auch der Immobilienkonzern Alstria hob die Prognose etwas an, der Kurs gab jedoch um rund zweieinhalb Prozent nach.

Mayweather vs. McGregor: Klitschko wird für DAZN zum Experten
Der gerade erst zurückgetretene Schwergewichtsweltmeister wird den Kampf neben DAZN-Kommentator Jan Platte als Experte begleiten. August um 15 Uhr zeigt Teleclub Zoom vier halbstündige Reportagen zur Einstimmung auf den grossen Kampf.

RB Leipzig ist Trikotmeister der neuen Bundesliga-Saison
Bereits zum elften Mal hatte die Hochschule die Erstliga-Clubs aufgefordert, ihre Saisontrikots einzureichen. Mal rief die Hochschule unter der Leitung von Prof.

Einkaufszentrum geräumt | Bombendrohung in Gladbeck!
Das gilt auch für den Straßenverkehr und Fußgänger: Die Wilhelmstraße ist ab dem Kreisverkehr Schützenstraße gesperrt. Derweil wird der Bereich um den Kaufland-Markt weiträumig abgesperrt, wie die Stadt Gladbeck mitteilt.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news