Die Wahlbenachrichtigungen kommen bald mit der Post

Bundestagswahl

Fröndenberg. Die Wahlbenachrichtigungen zu der am 24. September 2017 stattfindenden Bundestagswahl werden in der Zeit vom 22. bis zum 26. August von der Post zugestellt. Bitte beachten Sie, dass die Wahlbenachrichtigungen in einem Fensterbriefumschlag versendet werden.

Die Wahlbenachrichtigungen werden den Wahlberechtigten in der Zeit vom 14. August bis 3. September zugeschickt.

Die Wahlbenachrichtigung enthält die Angabe des Wahlraumes und ob dieser barrierefrei zugänglich ist.

Rheinberg. Im Wahlamt der Stadt Rheinberg können ab dem 14. August die Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl beantragt werden.

"Die Erfahrungen des Wahlbüros zeigen, dass der Postweg von der Behörde zum Antragsteller und zurück zur Behörde im Einzelfall bis zu acht Werktage betragen kann", schreibt die Stadt. Der Antrag ist persönlich zu unterschreiben und in einem ausreichend frankierten Briefumschlag an die Stadt Fröndenberg zu senden oder persönlich im Rathaus abzugeben. So können die Unterlagen ohne Portokosten unter www.stuttgart.de/briefwahl beantragt werden. Die Briefwahlunterlagen werden in der Regel direkt ausgehändigt und die Wahl kann noch vor Ort erledigt werden. Sollte die noch nicht zugestellt worden sein, reicht auch der Personalausweis beziehungsweise ein Lichtbildausweis, um die Briefwahlunterlagen zu beantragen. Wahlbriefe, die nicht spätestens bis zum Wahlsonntag, 24. September, 18 Uhr, im Rathaus eingegangen sind, müssen bei der Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses unberücksichtigt bleiben.

Related:

Comments

Latest news

Bericht: Flüchtlingsamt verfehlt wesentliche Vorgaben von Bundesregierung
Januar 2017 sollte die Zahl der bis Ende 2016 aufgenommenen sogenannten Altverfahren bis Ende Mai auf 79 000 schrumpfen. Schneller klappt es hingegen bei den Anträgen, die in diesem Jahr gestellt wurden.

Nordkorea veröffentlicht Zeitplan für Angriff auf Guam
Als Reaktion auf den Raketentest verhängte der UN-Sicherheitsrat die bislang schärfsten Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea. Südkorea will unter anderem Raketen mit höherer Sprengkraft anschaffen, um unterirdische Bunker zerstören zu können.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news