Gladbach und Leverkusen kommen im DFB-Pokal mit Mühe weiter

Stadion Essen Essen. Gladbachs Jonas Hofmann bejubelt sein Tor zum 1:1. (Wichtiger Hinweis Der DFB untersagt die Verwendung von Sequenzb

Runde im deutschen Cup.

Die Essener hatten zu Anfang Glück als in der 23. Minute der Schiedsrichter Patrick Ittrich nach einem Foul von Hervenogi Unzola an Nico Elvedi keinen Strafstoß für Borussia Mönchengladbach entschied.

Gladbachs Trainer Dieter Hecking entschied sich erst spät für einen Spielerwechsel: Er brachte in der 67. Minute durch Jonas Hofmann einen frischen Spieler für den beim Debüt unglücklichen Zakaria. Der letztjährige Champions-League-Teilnehmer Gladbach gewann zum Auftakt an der Hafenstraße bei Regionalligist Rot-Weiss Essen nach langem Rückstand mit 2:1, Leverkusen siegte bei Drittligist Karlsruher SC 3:0 nach Verlängerung.

Nach torloser regulärer Spielzeit kommt die Werkself erst in der Verlängerung in Torlaune: Dominik Kohr (93.), Joel Pohjanpalo (99.) und Leon Bailey (105.) verhindern den Fehlstart für die Mannschaft von Heiko Herrlich in die Saison.

Im Zweitliga-Duell zwischen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig setzten sich die Gastgeber 2:1 (0:0) durch.

Related:

Comments

Latest news

Nordkorea veröffentlicht Zeitplan für Angriff auf Guam
Als Reaktion auf den Raketentest verhängte der UN-Sicherheitsrat die bislang schärfsten Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea. Südkorea will unter anderem Raketen mit höherer Sprengkraft anschaffen, um unterirdische Bunker zerstören zu können.

US-Ministerium: Trump wählte Sprache, die Nordkorea versteht
Auch John Delury von der Yonsei-Universität in Seoul vermutet, dass Nordkorea sich mit den detaillierten Angaben absichern will. Guam liegt etwa 2100 Kilometer östlich der Philippinen und 3250 Kilometer von der nordkoreanischen Grenze entfernt im Pazifik.

Venezuela: Trump erwägt militärische Option
Auch die venezolanische Opposition, die die Wahl boykottierte, und andere Staaten der Region verweigern ihr die Anerkennung. Der Diplomat müsse das Land binnen fünf Tagen verlassen, teilte das Außenministerium in Lima mit.

Fipronil-Skandal: Aldi verkauft wieder Eier
Das Mülheimer Unternehmen Aldi hat nach seinem Verkaufsstopp wegen des Fipronil-Skandals jetzt wieder Eier im Angebot. Das Mittel wurde von einer niederländischen Firma in zahlreichen Ställen vor allem in den Niederlanden eingesetzt.

Leiche ist wahrscheinlich Hanaa S.
Einer der fünf Angeklagten hatte den Mord gestanden und die Ermittler zu einer Leiche in Kronau in Banden-Württemberg geführt. Ein zahnmedizinisches Gutachten zur Identifizierung der Toten habe dies ergeben, teilte ein Gerichtssprecher mit.

Other news